Ödnis Politik

0

Gedanken zum ersten Mai:
Warum hält sich mein Interesse für Politik in Grenzen? Ja, ich gehe zur Wahl, aber ehrlich gesagt tue ich mir oft schwer dabei. Frustriert und enttäuscht von einer Politik, die unsere Belangen nicht unterstützt (explizit meine ich da Frauenbelange) die nur auf ihren Vorteil bedacht ist und Korruptionsfälle gibt es ja auch noch etliche, die unaufgearbeitet dahindümpeln. Wäre eigentlich auch der klassische Fall für empört euch, erhebt euch oder was auch immer, nur es tut keiner etwas, mich eingeschlossen.
In letzter Zeit habe ich mir oft Gedanken gemacht, über das Thema Leistung. Wie passend, wo war mei Leistung?
Unsere Gesellschaft, leistungsorientiert wie sie nun Mal ist, definiert sich doch am liebsten über die Arbeit. Schön, dich kennen gelernt zu haben, was machst du beruflich? Wo arbeitest du? Das ist ganz wichtig, sonst ist man gleich nicht dabei, bei den Wichtigen.
Komisch schon, dass die meisten am Ende ihres Lebens dann immer Bedauern, so wenig oder zu wenig Zeit mit ihren Liebsten verbracht zu haben.
Kann sein, dass sich diese Gedanken auch nur breit machen, weil die Zeit des Abschieds bald kommen wird.

ABER der 1.Mai hatte auch seine schönen Seiten. ZB am Meer der Wiener! Wir kommen wieder! Dann nehmen wir aber für die piccolas die Räder mit. So hat es ihnen aber auch gefallen, Elektrobootlenkerin ist man ja auch nicht jeden Tag. Und die Laufrunde war auch wunderbar. 7,2km 50:03

DSCN1213

Please follow and like us:
Share.

About Author

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)