Sonntagsbrunch

0

Das vegane “Sein” hat sich nach zwei fleischfreien Wochen gut eingependelt. Die Schwierigkeiten finden eher im Großstadtdschungel statt.

Da dreht sich alles ein wenig um das, “wo kann ich hingehen, haben die auch vegane Gerichte?” Der kleine Hunger zwischendurch lässt sich nicht mehr so leicht stillen, da Würstlstand, Kebabbude, die “schnelle” Leberkäsesemmel und dgl. wegfallen.

Besonders eng wird es am Sonntag, da doch eine beachtliche Menge an Lokalen am Sonntag geschlossen hat.

Bis nach Großmugl zum Gasthaus Schillinge ist es doch ein weiter Weg und so musste ein Wiener Alternative gefunden werden. Ich wurde fündig, und bin begeistert. Wir reservierten den Sonntagsbrunch in der Curry Insel – da war für alle was dabei. Der Koch aus Sri Lanka kocht dort nicht nur vegan und vegetarisch, sondern auch mit Fleisch und Fisch. Auf meine Bitte bekam ich die veganen Speisen, die piccola hat das Chicken Curry gegessen, also für alle “Esser” war etwas Passendes dabei.

ieqaAAA sonntagsbrunch

Ein Auszug aus der Karte:

Kokos-Rotti, Puri, Vadai, Seeni Sambal,Katta Sambal, Dhal, Kokosreis, Thajir Curry, Idli, String Hoppers, Chicken Curry,
Basmati-Reis (Speisenzusammenstellung wird von Zeit zu Zeit geändert)

Die Speisen werden alle auf Platten serviert und man bekommt jederzeit Nachschlag. Der Preis von 11,00 Euro ist voll ok. Ehrlich gesagt war ich froh über diese Art von Brunch, denn so konnte ich verschiedene Speisen verkosten. Die gut aufgelegte Kellnerin hat der piccola sogar ein Bindi geschenkt. Ganz stolz hat sie den roten Punkt dann bis zur Nachspeise getragen, aber durch das dauernde Nachtasten, ob er noch nicht runtergefallen sei, fiel er dann doch schneller runter als gewünscht. Die Kinderfreundlichkeit des Lokals möchte ich besonders hervorheben, es gibt eigene Kindergerichte und einen Hochstuhl.

Froh hat mich allerdings auch die Meldung gemacht, dass der Karl Schillinger in Wien ein veganes Fast Food Lokal aufmachen will, denn es ist ja nicht immer Sonntag und manchmal, da fehlt halt schon das Würstlstandl.

Please follow and like us:
Share.

About Author

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)