Startschuss

0

So, jetzt wird es ernst. Ab heute lebe ich 60 Tage vegan. Meine Familie wird sich anschließen und wenn ich mich umdrehe, die Leberkässemmel essen. Ich habe aber echt die Motivation, die 60 Tage durchzuhalten, umzustellen und mal was anderes zu kochen.

Der Start in den Tag war schon anders, denn mein geliebter Kaffee mit Sojamilch? Nein, dann doch lieber gleich Tee – Abwehrkräftetee, den die piccolas trinken, schmeckte ganz gut, trotzdem fehlte etwas. Dazu ein Brot mit Rama. Klingt karg, aber das Brot war ein gutes vom Bäcker, das macht auch so viel her.

Die Lehrerin der piccola, die ich als Begleitperson zum Eislaufplatz mit meiner Kaffeeproblematik behelligte, meinte, ich soll den Kaffee schwarz trinken, die Klassenkollegenmutter meinte ich soll Mandelmilch ausprobieren. Das gehört ja auch zu dieser Herausforderung, dass man mal andere Sachen ausprobiert. Aus dem Alltagstrott ausbricht.

Das Mittagessen war heute nicht so spektakulär. Ich habe eine Linsensuppe gekocht, inspiriert aus dem Dahlkebuch. Diese Suppe wird glaube ich meine Lieblingssuppe. Sie schmeckt wirklich toll und ich habe ein wenig mehr gekocht, damit ich morgen auch noch was davon habe.

Zum Ausprobieren:
200gr Linsen
Zwiebel
Olivenöl
Thymian
1 Tomatendose
1l Gemüsesuppe
3 Kartoffel
3 Karotten
1 Selleriescheibe
Salz, Pfeffer

Zwiebel im Öl andünsten, Thymian und Tomaten dazu geben, dann kommen die gewaschenen Linsen in den Topf und werden mit mit 1 Liter Gemüsesuppe aufgegossen. Zugedeckt 20min köcheln. Dann die kleingeschnittenen Kartoffel, Karotten und Selleriewürfel dazugeben und nochmals 15min kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ich hab die Suppe noch ein wenig püriert, weil ich vergessen hatte die Dosentomaten klein zu schneiden.

Abendessen war dann nach Hildmann – Artischokenpasta Campodimiele Style – traf total meinen Geschmack, vielleicht weil der Name nach Urlaub klingt? Dazu einen Endiviensalat mit warmen Kartoffeln! Also, wenn es so weitergeht, dann wird das nicht schwer.

Please follow and like us:
Share.

About Author

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)