Das Habsburger – Heiratsbingo

0

Die Habsburger waren immer direkt in der Liebe. Als Sisi und Franzl sich zum ersten Date treffen, sind auch einige ihrer Schwestern und Brüder dabei. Damit wolle man die Trefferquote erhöhen. Je mehr hochwohlgeborene Teenager zusammenkommen, desto eher werden zwei unter Umständen aneinander Gefallen finden. Und wer weiß, vielleicht ergeben sich auch gleich zwei Liebespaare?

Heiratspolitik der Habsburger

Bei Maria Theresias Hochzeit – Bingo geht es etwas tragischer zu. Sie will unbedingt, dass eine ihrer Töchter, den wenig sympathischen Prinzen Ferdinand von Neapel heiratet. Erst fällt das Los auf Johanna Gabriela. Sie entgeht diesem Unglück. Aber nicht ohne an den Pocken zu sterben.

Danach fällt das schwere Los auf Maria Josefa. Eine weitere Tochter Maria Theresias. Aber auch sie kann durch die Pocken diesem Schicksal entfliehen. Aber diesmal wird es knapp: Sie stirbt am Tag der Hochzeit.

Nachdem Maria Theresia ihm postalisch zwei weitere Töchter feilbietet, muss schließlich Maria Karolina das Heiratsversprechen an Ferdinand einlösen. Obwohl sie ihn wirklich nicht liebt, bekommt sie zudem 18 Kinder von ihm. Sogar unter den Habsburgern ein einsamer Rekord.

Das und vieles mehr, könnt ihr in unserer Dokumentation “So liebten die Habsburger Teil 2” sehen. Einen netten historischen Diskurs durchs habsburgsche Liebesleben wünscht Familie Rockt Media!

Please follow and like us:
Share.

About Author

Avatar

Leave A Reply

error

Enjoy this blog? Please spread the word :)