kinderlos – eine ganze woche

0

Partys, Spazieren gehen wann immer man Lust drauf hat, Essen gehen ZU ZWEIT, überlegen ob man am Abend ins Kino geht oder vielleicht lieber eine Lese-Party im Bett feiert – bis drei Uhr Früh. Und am nächsten Morgen eine gemütliche Tasse Kaffee trinken – nachdem man AUSGESCHLAFEN hat?!

Am Sonntag bspw. waren wir auf einem Flohmarkt (ohne Kinder, die UNBEDINGT gebrauchtes Happy Meal – Spielzeug um 5 Euro das Stück kaufen wollen). Micke hat in Ruhe Platten schauen können (Ausbeute null, aber macht nichts). Ich hab die Bio von Mohammed Ali ergattert.

`Ausbeute war null´

Dann gemütlich zum Heurigen. Wobei, der erste Heurigen war ZU gemütlich: Ein Mann am Keyboard sang dort Ave Maria (`Und jetzt singen wir alle zusammen!´) mit Schlagerbeat – Begleitung. Wenn ich ein Bobo wäre, hätt ichs vielleicht voll originell und total witzig gefunden, aber ich empfand das eher als Zumutung. Sowas war schon vor 20 Jahren nicht tragbar. Jetzt haben wir 2010 und man muss sich immer noch diese traurige Alltagskultur geben.

Der Heurigen daneben war aber spitze. Gute Preise, gutes Essen (und keine Kinder, die dir vom Kümmelbraten die Kruste wegessen).

Jetzt sitzen wir im Arbeitszimmer. Micke arbeitet am PC an unseren Songs und ich sitz daneben, lese Blogs und freu mich schon ein wenig auf die Kinder, weil ich nicht mehr weiß, wie ich meine freie Zeit noch verplempern soll. Es war eine gute kinderfreie Woche. Gut ist, wenn die Woche am Anfang zu schnell vergeht und sie sich aber am Ende verlangsamert und man zu zählen beginnt, wie viele Nächte noch schlafen, bis die Kleinen Babyspeckmenschen wieder zurück kommen.

Please follow and like us:
Share.

About Author

Patrice Fuchs ist 41 Jahre alt, betreibt in Wien ein Umstandsmoden- und ein Designgeschäft, eine Zeitung "Familie Rockt", eine Fernsehshow "Familie Rockt TV", dreht Dokumentationen und unterhält dieses Elternblogportal. Aja und Mama von drei Gschropen ist sie auch.

Keine Kommentare

  1. happy meal spielzeug (von toy story 2 noch und nemo) um 5 euro liegt meistens gleich neben spargeschenken aus dem jahr 2006 und 2007 um jeweils drei euro.

  2. Mother Mable on

    das klient wunderbar, ich unterdrück ein paar neid Tränen:-) wir haben das große Kind letzte woche zu einem sommercamp gebracht. alle anderen eltern sind von dort alleine mit sehr gelösten gesichtern abgezogen, es war so eine stimmung zum sektflaschen öffnen. Nur D und ich sind mit kind 2 und3 auf den schultern zurück zum auto. aber bald werden die auch größer…

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)