Bald Weihnachten und hoffentlich bald Küche

0

…und ich bin nicht sehr weihnachtlich im Geiste. Dabei haben wir es uns schon ziemlich weihnachtlich gemacht – zum Beispiel letztens im Weekender. Kerzen und viel Stimmung.

stimmungsbild

Weihnachtlich kalt war es auch. Zumindest wenn es nach meinen verweichlichten Familienmitgliedern geht, die schon bei einer Raumtemperatur von 18 Grad zu flennen anfangen.

stimmungsbild

Michi wollte unbedingt fotografiert werden. “Fotografier mich! Fotografier mich!” schrie er und ich richtete das Handy auf ihn und freute mich auf eine gute Pose und fotografierte ihn. “War´s das?” fragte ich ihn dann und er sagt: “Ja. Danke” Er sitzt also in einem Sessel und schaut.

weihnachten backen

Gebacken habe ich dieser Tage auch viel! Sehr viel, und es gibt eine Person die das sehr schätzt, wenn ich backe. Das kann ich euch versichern. Es gibt eine Person die das schätzt.

husten

Nachdem die halbe Familie nach unserer Landpartie meinte sie hätte Husten, ging Micke in die Apotheke und kam nicht nur mit Hustensaft sondern auch mit einem weiteren Tiegel Babyluv nach Hause. Wir haben bereits 2 volle Tiegel. Aber er hat noch eine dritte gekauft. Wie viel davon will er verschmieren??? Oder kann man es vielleicht auch als Haargel verwenden?

fritzi hausmeister

Meine Tochter. Love her!

Küche neu machen!

Aber trotz aller Weihnachtlichkeit um mich, hab ich vor allem einen Gedanken im Kopf: Wie soll unsere neue Küche aussehen? Und da beschäftigt mich im speziellen eine Frage: WO GIBT ES EINE ARBEITSPLATTE DIE 100% IDENT MIT DEM FUSSBODEN IST???

Warum hat sich noch niemand eingehend mit diesem meinem Bedürfnis auseinandergesetzt??? Wer sich ernsthaft für Form und Farbe in der Küche interessiert muss zwangsläufig am Ende zum Schluss kommen, dass der Boden in der Arbeitsplatte seine Fortsetzung finden muss!

Denn sonst haben die Küchenkasterl, die Wand, die Arbeitsplatte und der Fussboden jeweils einen eigenen eigenwilligen Farb- und Materialcharakter und das ist doch klarerweise ZU VIEL!

Nehmen wir diese Küche. Hier hat man das Problem gelöst, indem die Arbeitsplatte in die Wand übergeht und dadurch wird der Raum einheitlich. Der Hocker verlängert den Holzboden zusätzlich. Unverzichtbar. Ohne Hocker funktioniert dieser Raum nicht. Er muss also immer dort stehen bleiben.

küche Einrichtung

Was fällt euch an dieser Küche auf? Sehr hübsch, oder? Nette Marmorplatte. Die sieht durch die schwarzen Kasterln auch gar nicht so kitschig aus. Eher kühl und zurückhaltend elegant. Also recht ok, die Küche. Aber hallo! Das ist keine Hexerei, denn MAN SIEHT JA DEN BODEN NICHT!!!! Man kann es sich schon leicht machen….

schwarze Küche

Diese Küche hat das Problem gut gelöst. Arbeitsplatte und Küchenkasterln sind aus einem materiellen Guss und im Boden ist auch viel schwarz. Somit hat alles eine innere Logik:

schwarze Küche

Bei dieser Küche wiederum haben sie sich einfach ignorant über das Problem hinweggesetzt, in dem sie farblich und vom Material her völlig Coconut gegangen sind. Das funktioniert natürlich auch – klar, bis die Küchenpolizei kommt!

küche bunt

To be continued…

Please follow and like us:
Share.

About Author

Patrice Fuchs ist 41 Jahre alt, betreibt in Wien ein Umstandsmoden- und ein Designgeschäft, eine Zeitung "Familie Rockt", eine Fernsehshow "Familie Rockt TV", dreht Dokumentationen und unterhält dieses Elternblogportal. Aja und Mama von drei Gschropen ist sie auch.

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)