Herz-Kestraneks Blunzen – oder mein Tag in Plus

0

gesichtsmaske

Aufstehen, Kaffee trinken und die Gesichtsmaske meiner lieben Freundin auftragen, die die Woche zu Besuch aus Linz da war und die Tube hier vergessen hat: ++++

gesichtsmaske

Und weil wir bei uns zu Hause queer sind, hat Micke sich auch eine gegönnt: `Mein Gesicht ist weich wie ein Baby-Popo,´ hat er nachher begeistert gesagt und irgendwas in der Art von `Die geb ich ihr jetzt sicher nicht mehr zurück. Die behalt ich mir.´

Ich liebe meinen Mann, weil er ist loyal und emanzpiert, sehr gescheit, sehr männlich und er hat auch ausgeprägte feminine Seiten. Ich mag keine Männer, die keine feminine Seiten haben. Ich liebe meinen femininen männlichen Mann sehr: +++++

Danach bin ich zur Aufzeichnung von `erLesen´ gefahren. Tolle Gäste hatten wir heute. Beispielsweise Arik Brauer und Erni Mangold. Erni Mangold ist so wie ich sein will, wenn ich alt bin.

erni mangold arik brauer

Obwohl, ein wenig eigen ist sie auch: Geht zum Buffett und nimmt sich Gemüsestrudel.

Martina sagt:`Es gibt auch Sauce zu den Strudeln.´

Darauf Erni Mangold: `Ich bin doch nicht dämmlich! Ich sehe selbst dass es Sauce gibt. Aber ich will halt keine!´

Dann setzt sie sich am äussersten Zipfel der Heurigenbank, die daraufhin auf der anderen Seite in die Höhe kippt und Erni Mangold fliegt fast am Boden.

Darauf murmelt Martina: `Ich wollt Sie eh schon warnen, aber ich wollt nicht wieder was Dämmliches sagen.´

Haha. Aber die Sendung mit Erni Mangold und Arik Brauer war sicher einer der besten, die wir je hatten. Die beiden haben ein Tempo vorgelegt! Sakra: +++++

Außerdem war auch Miguel Herz-Kestranek als Gast da und nachdem ich erzählt hab, dass ich die Woche im Spar bei der Wursttheke eine Blunzen geordert hab und die Wurst-Dame mich daraufhin gefragt hat, was denn das sei, hat er mir prompt eine halbe Blunzen geschenkt. Er hatte nämlich eine in der Tasche.

Das ist die Blunzen und übermorgen gibt´s Blunzengeröstets: ++++

blunzen

Absolut Patrice ist ein elternblog auf https://www.familierockt.com und richtet sich an alle Mütter und Väter und auch solche die keine Kinder haben:-)

Please follow and like us:
Share.

About Author

Patrice Fuchs ist 41 Jahre alt, betreibt in Wien ein Umstandsmoden- und ein Designgeschäft, eine Zeitung "Familie Rockt", eine Fernsehshow "Familie Rockt TV", dreht Dokumentationen und unterhält dieses Elternblogportal. Aja und Mama von drei Gschropen ist sie auch.

Keine Kommentare

  1. Erni Mangold ist 1927 geboren und sieht so aus wie sie das leben betrachtet, bis heute, mit viel Humor. Dazu gehört mehr als der Zustand der haut. Witzig find ich den Kommentar nicht, würzig auch nicht, vielleicht Geschmacksache

  2. Blunznscheibn ins popoweiche Gsicht und raus in die Sonne bis knusprig is, Fashionfood…und man sieht schnell aus wie Erni.

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)