noch ein wenig Zeit…

1

http://derstandard.at/1379293607898/Wenn-die-Kinder-fluegge-werden

 

Las ich gerade in der ersten kleinen Pause des frühen, sonnigen Tages.

Der Himmel ist blau, die Temperatur ist nicht zum Frieren, noch, das Wochenende war von Verkühlung, aber eben Erholung geprägt,

viel Schlaf, kein Alkohol, sie haben ja recht diese ganzen Ratschlagenden,

auf Immer wäre mir das aber zu fad.

 

Auf Immer ist ja gar nichts und es treibt mir fast ein paar Tränchen in die Augen, die Schilderung des leeren Kinderzimmers

gibt mir den Rest.

 

Nunja in 3 Jahren wird sie ja erst 18 und weil sie, die Oktobergeborene, ein Jahr später zur Schule ging, wird sie 19 sein bei der Matura oder sie wiederholt eine Klasse oder sie bleibt eh länger, ich spekuliere mit dem Nesthockersyndrom oder bei mir ist eh so lässig

 

oder oder oder……

 

Das macht keinen SINN,

ich habe sie nicht dazu geboren mein Nest zu füllen, ich will ihr Nestwärme geben so gut ich kann und solange sie es braucht

dann wird es Zeit für sie ihr eigenes Nest zu bauen

für sich.

 

Ich fange schon jetzt damit an,

dass ich mir dann wieder selbst genüge.

 

Eine Zeit des Übens für uns beide.

Generalprobe Tag für Tag.

 

 

Please follow and like us:
Share.

About Author

1 Kommentar

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)