Popshop popt up!

0

vintage wien

B-BOY heißt jetzt Popshop und ist fertig. Es kommt noch ein wenig Ware in den nächsten Wochen und es wird immer mehr und besser werden, aber es ist jetzt schon ziemlich gut! Micke hat ca 5000 Vinylscheiben daheim (beziehungsweise noch im Jugendzimmer bei seinen Eltern). Einen Teil verkauft er jetzt im Musikzimmer von Popshop. Viel Raregroove und Triphop und House etc. Spüre wie es ihn schmerzt seine Vergangenheit zu verhöckern, aber es macht doch überhaupt keinen Sinn Platten zu horten, die man seit 10000 Jahren nicht mehr auflegt. Es sind doch nur schwarze runde Scheiben. Ich weiß, für Plattensammler klingt das zynisch und kulturlos.

Außerdem gibt es Streetwear, Design, Platten, Bücher, Morphsuits und Kuchen etc. im Popshop.

vintage wien

Heute war ein Bekannter im Laden und wir haben uns gegenseitig erzählt zu welchen Filmszenen wir weinen müssen. Seine Tränendrüsen-Szene: Pretty woman. Richard Gere schläft. Sie beugt sich zu ihm und flüstert: “I love you”. Er schläft weiter. Da `fällt bei ihm das Wasser aus den Augen´. Und manchmal wenn er einsam ist, gestand er, trinkt er Alkohol und sieht sich 6 Folgen Sex and the City am Stück an. Ein anderer Freund gestand, dass er immer bei dem Song Memory von Cats weinen müsse. Das sind richtige Popshopgespräche!

laptop dj

Leni ist auch sehr popig. Er hat sich ein DJ-Programm gecheckt und heute kam er ganz aufgeregt aus seinem Zimmer und erzählte:” Ich hab was Tolles entdeckt! Wenn ich zwei Nummern hintereinander auflegen will, dann klingt das ganz besonders gut, wenn ich sie in der selben Geschwindigkeit abspiele. Und wenn ich das tu, kann ich den Beat von der einem Nummer über den Beat der anderen Nummer legen und sie vermischen!”

Haha! Da ist bei mir ein wenig Wasser aus den Augen gefallen. Jeder Mensch fängt die Reise von Neuem an.

lego

Ich krieg manchmal Produkte von Firmen zugeschickt. Ikea schickt manchmal was etc. Heute hab ich ein LEGO-Set geschickt bekommen. Ich erwähne es hier nur, weil ich die Idee gut finde, dass man Bauen und Lesen vereinen kann, wie es bei diesem Bausatz gedacht ist und weil ich es cool finde, dass die Firmen auf Babylog vorkommen wollen. Babylog hat Pop.

Fritzi hat auch Pop. Sie wünscht sich sehnlichst ein Geschwisterchen. Und wenn es ein Bub wird, will sie dass wir ihn Barney nennen. Zweiter Vorname: Stinson. Ich werd drüber schlafen.

Please follow and like us:
Share.

About Author

Patrice Fuchs ist 41 Jahre alt, betreibt in Wien ein Umstandsmoden- und ein Designgeschäft, eine Zeitung "Familie Rockt", eine Fernsehshow "Familie Rockt TV", dreht Dokumentationen und unterhält dieses Elternblogportal. Aja und Mama von drei Gschropen ist sie auch.

Keine Kommentare

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)