Project Hair

0

Patrice Fuchs

Exklusiv auf meinem Mamablog: Das Projekt Haare ist nach zwei Monaten fürs Erste abgeschlossen. Ich hab die Frisur gefunden, die derzeit zu mir paßt. Nicht mehr lang aber auch nicht kurz. Das einzige Dumme dabei: Man muss sie pflegen.

Dazu habe ich mir einen Lockenstab gekauft. Mein altes Gerät, dessen Bezeichnung ich nicht kenne, benutze ich um die Haare vorzulocken und dabei anzuföhnen und der Lockenstab darf dann zum Finish. Früher habe ich solche Frisuren nicht machen können, weil ich keine Steckdose im Bad hatte. Das hab ich jetzt und deswegen wird jetzt gelockt was geht.

Patrice Fuchs

Please follow and like us:
Share.

About Author

Patrice Fuchs ist 41 Jahre alt, betreibt in Wien ein Umstandsmoden- und ein Designgeschäft, eine Zeitung "Familie Rockt", eine Fernsehshow "Familie Rockt TV", dreht Dokumentationen und unterhält dieses Elternblogportal. Aja und Mama von drei Gschropen ist sie auch.

Keine Kommentare

  1. Einfach perfekt!! Genauso hab ichs mir vorgestellt!! Und damit sie halten, ist auch die dauerwelle gut, nicht?

    • Absolut Patrice on

      nein, die dauerwelle macht nur schwierigkeiten:-) aber jetzt hab ich es im griff. fühl mich wieder wohl

  2. jetzt hab ich die Vision, die dich Antrieb verstanden.sieht gut aus, ein Hauch stilisierte Marianne rosenberg und abba schwingt mit, retro in bester Patriceform eher Avantgarde. siebt allerdings nach viel täglicher Arbeit aus und Hüte dich vor Sturm und Regen, oder Lauf mittendrein, denn mit nassem Haar kommt leni raus und viel, viel Jugend. was gibt’s schöneres als eine Frau mit vielen gesichtern.

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)