tag in plus

0

Ich hab sehr viel gearbeitet das Jahr. Jetzt im Juni eigentlich auch, aber schon ein bissi weniger. Übern Sommer wirds super erträglich und um richtig in Sommerstimmung zu kommen, hab ich mein bewährtes Konzept `Ich gönn mir was´ wieder aufgegriffen.
Also, obige Bluse im Sale gekauft: ++++
Danach jedoch mit Micke in der U-Bahn über unsere Musik gestritten. Wir sind nämlich seit zehn Jahren in einer Band. Die Band besteht aus ihm und aus mir. Wir hatten schon einen kleinen Release am Play.Fm-Sampler aber ansonsten will Micke unsere Musik erst dann herausbringen, wenn sie `perfekt´ ist. Zeitweise kotzt sie ihn richtig an und dann haßt er die ganze Welt weil er so unzufrieden mit sich ist. Ich find das nicht konstruktiv: +
Ich war dann bös und bin allein weiter und hab mir einen Zeitungsständer gekauft. Der hat meine Stimmung ziemlich erhellt. Empfehlung: Einkaufen ist super gegen schlechte Stimmung! ++++

Danach bin ich allein in ein Restaurant gegangen und hab karamellisierte Ente gegessen, die nach schlodriger alter Haut geschmeckt hat. Als der Kellner mit Zahnpasta-Lächeln gefragt hat, ob es denn eh super geschmeckt hat, hab ich leider seine gute Stimmung zerstören müssen. Dafür hab ich ein paar wirklich leckere Milliliter Espresso gratis bekommen und daher bin ich versöhnt und schreib jetzt nicht her, welches Restaurant es war: ++

Please follow and like us:
Share.

About Author

Patrice Fuchs ist 41 Jahre alt, betreibt in Wien ein Umstandsmoden- und ein Designgeschäft, eine Zeitung "Familie Rockt", eine Fernsehshow "Familie Rockt TV", dreht Dokumentationen und unterhält dieses Elternblogportal. Aja und Mama von drei Gschropen ist sie auch.

Keine Kommentare

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)