2 Sachen

1

2 Sachen sind die Woche passiert. Und bei  der einen merkst du, es hat sich nix geändert. Und bei der anderen da ist was neu und beides ist nicht so schlecht.

1.)In meiner Jugend bin ich 2-3 Mal im EKH herum gekugelt, und meine politische Einstellung war dementsprechend. Es gibt diese Lied von den Goldenen Zitronen  das beginnt mit den Worten: Meine Mutter sagt Hey Sohn das ist ein Terrorregime…. (unter andrem deshalb wollt ich gern auch einmal einen Bub, wegen dem Lied). Auf jeden Fall war ich die Woche an einem Ort höchster politischer Würde und ich muss sagen, an meinem Feeling hat sich leider oder zum Glück nix geändert. Weil kaum waren wir dort, war das Lied da und die Gedanken an früher und ich wusste auch sofort wieder warum ich Stefan Weber so verehre.

2.)Fast alle kleinen Kinder in meinem Umfeld lieben meine Freundin E. Mein mittleres Kind sagt sie will nur mit der E Geburtstag feiern. Wenn die E einen Raum betritt dann strecken die Babys ihre Arme aus und wollen zu ihr, die E kann Kinder die sich sonst von niemandem beruhigen lassen einfach so in den Schlaf hutschen. Das einzige Kind das außer den Eltern nicht die E verehrt ist mein jüngstes Kind, die liebt C und T, aber alle anderen… Mich verehrt  soweit ich weiß kein Kind besonders, zumindest bis jetzt. Das ist nicht schlimm, aber dann schickt mir J einen kurze mail, und mein Herz macht einen kleinen Hüpfer:

beim Lesen von “wo die wilden kerle wohnen”, die stelle wo max dahin will, “wo ihn jemand am allerliebsten hat”.

J: und wer hat dich am allerliebsten?

 m: Mama!

 J: genau (küss, herz, etc. etc.). und wer hat dich noch am allerliebsten?

 m: Kerstin!

Please follow and like us:
Share.

About Author

1 Kommentar

  1. Da denkt man immer die kleinen Biester nehmen alles für selbstverständlich und wollen nur dein Geld, dabei lieben sie einen doch. `Mama´ sagen sie und da steckt so viel Wohlbefinden und Verliebtheit in der Stimme. Sind doch unschuldige liebe wilde Kerle

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)