Auch meine Kinder dürfen nicht alles…

1

Heute nur kurz:

Weil gerade Muttertag war, nehm ich meine Verantwortung als solche war und erstelle eine Verbotsliste. Das alles erlaube ich meine Kinder NICHT:

– Red Bull trinken

– als Keilerin für Greenpeace, AI, WWF oder so arbeiten

– am Muttertag im Zentrum schauen

-den Film Plastic Planet anschauen

– Greys Anatomy anschauen (wird nicht befolgt)

– sich vor mir tätowieren lassen

Ansonsten muss ich sagen, Elternschaft strengt an, deshalb sind D und ich hier reif fürs Land, wohin wir uns die nächsten Wochenenden hin vertschüssen werden. Auch J vertschüsst sich mit uns. Und für sie hab ich heute in 4 innerstädtischen Buchgeschäften nach dem Buch “Verrrückt bleiben” von Else Buschheuer gefragt. Nirgendwo auch nur mehr ein Exemplar (das Buch hatte am Wochenende Rezensionen in Standard und  Presse, gut für Frau Buschheuer, schlecht für uns).

Dafür kauf ich ein Piraten, ein Prinzessinnen und ein  Dinomalbuch, und die neueste Ritter Rostinger CD. Ich werd es noch bereuen und kühl in Gedanken schon die Flasche Hofer Schampus ein, weil die wer ma brauchen. In diesem Sinne sonnige Tage allen BabyloggerInnen!

 

Please follow and like us:
Share.

About Author

1 Kommentar

  1. Wenn meine Kinder Keiler werden, verschenk ich mein Hab und Gut (also quasi ihre Erbschaft) zu Lebzeiten an Greenpeace…

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)