doch kein wienerschnitzel

0

…sondern, Missmuscheln mit Spaghetti. Danach haben wir die ganze Nacht durchgefeiert und jetzt gehts zur Erholung aufs Land. Das gehört zu den Dingen, die man lieber mit Kindern macht, aber Fritzi hat ja andere Pläne. Apropos Kinder: KHGs Kinder sind so arm. Konnten wegen der Hausdurchsuchung vom Papa nicht für die Schule lernen. Stimmt, eigentlich sollte man mit Personen die Kinder haben, Hausdurchsuchungen terminlich vorher absprechen. Oder aber man liefert den Behörden gar nicht erst 10.000 Gründe das Haus zu durhsuchen. Wäre pädagogisch vielleicht auch zu empfehlen. Gar nicht zu empfehlen ist, aus meiner Sicht, die Kinder als Schutzschild herzunehmen. Sie zu instrumentalisieren um die eigene Opferrolle zu colorieren. Die Kinder hätte er raushalten sollen.

Please follow and like us:
Share.

About Author

Patrice Fuchs ist 41 Jahre alt, betreibt in Wien ein Umstandsmoden- und ein Designgeschäft, eine Zeitung "Familie Rockt", eine Fernsehshow "Familie Rockt TV", dreht Dokumentationen und unterhält dieses Elternblogportal. Aja und Mama von drei Gschropen ist sie auch.

Keine Kommentare

  1. dem herrn schwarzenberger ist wohl jakobsmuscheln auch nicht eingefallen, oder kennt er halt nur die billigen schwarzen

  2. Funkelblau on

    @schwarzenberger,..und es heißt SPAGHETTI, nicht Spagetti, wenn wir es schon genau nehmen möchten in der Kulinarik und in der Rechtschreibung.

  3. @fan: das essen war gut. tolle rohwaren. umsetzung war auch gut, aber sehr standard. keine überaschungen. der service war ziemlich ärgerlich. dauernd ist was runtergefallen, die speisekarten wurden ziemlich grob verteilt und wieder eingesammelt, viele getränke nicht gebracht, dauernd sind fruchtfliegen von der decke gefallen, die biertrinker hatten zwei stunden die unbenutzten weingläser am engen tisch vor der nase, die leeren teller wurden eine halbe stunde nicht abgeräumt, obwohl der tisch wie gesagt sehr eng war…naja. war der im 19. bezirk.

  4. schwarzenberger on

    Das sind doch keine Miesmuscheln, Sie Möchtegern-Feinschmeckerin. Wozu gehen Sie ins Plachutta, wenn sie nicht einmal Jakobsmuscheln von Miesmuscheln unterscheiden können. Und Spagetti sind das auch keine!

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)