Heute

1

vor 69 Jahren wurde Auschwitz befreit, heute ist

Holocaust

Gedenktag.

Am Freitag waren 8 bis 10000 unterwegs, sie gingen auf die Straße und demonstrierten, die meisten friedlich, manche nicht.

Heute am Heldenplatz war die Versammlung sehr überschaubar,

3 Polizisten

genug.

2 ZeitzeugInnen sprachen,

ein ÖVP Politiker

er als “CHRIST Demokrat”, war sein lautestes Wort,

ein Kulturstadtrat,

der Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde

und die Bundesjugendsprecherin.

Der Israelische und der Deutsche Botschafter waren anwesend.

 

Herr Fischer,

es wäre schön, sie wären auch da gewesen, ist doch quasi ihr Vorgarten, ihr Haus stellten sie ja zur Verfügung,

für die, die sicher nicht still hier standen.

 

Der jüdische Chor sang und einige stimmten ein

und immer wieder ihr Blick über den so wenig gefüllten Raum

trotz

KEIN PLATZVERBOT.

 

Es wäre Ihnen wichtig gewesen, ein Zeichen,

so empfand ich das.

 

Und es war stumm

und Herr Eisenberg sprach

 

das Kaddisch.

 

 

Please follow and like us:
Share.

About Author

1 Kommentar

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)