Ich kaufe mir einen Frühlingsmantel

0

Wenn der Frühling kommt, dann kauf ich mir einen Frühlingsmantel. Denn das hab ich schon lange nicht mehr gemacht. Ich marschiere nach der Lohnarbeit zum Cos, und finde dort einen schlichten, dunkelblauen Ballonmantel, so leicht oversize, du weißt eh, die die grad modern sind. Ich denke an S in Boston, und dass das genau einer von den Mänteln wäre der ihr gefallen würde.

Bei der Größe bin ich unschlüssig, aber dann kommt eine Verkäuferin und sagt:Wau, schaut echt cool aus. Und genau so muss der Mantel sitzen!Iich denk mir, echt gut gebrieft diese Cos Verkäuferinnen, schnappe den Mantel, geh zur Kassa und auch dort, ein junger Mann, mit John Lennon Brille, dunklen Locken, beglückwünscht mich zur Kaufentscheidung. Er sagt, dass ich mit diesem Mantel noch ganz lange ein große Freude haben werde, und das er auch in 10 Jahren noch modern sein wird …wo ich mir jetzt nicht so sicher bin, den eigentlich glaub ich das diese Oversize Dinger mit 7/8 Ärmeln genau spätesten nächstes Frühjahr…aber wurscht. Ich grinse den Burschen an, weil mir muss ma nur ein bissi lieb kommen, dann bin ich der Verkäuferinnen leichter Beute. Ich bezahle den zart überteuerten schlichten Cos Mantel und schwöre mir beim verlassen des Geschäfts das ich sobald nicht mehr dorthin gehen werde.

Viel später dann am Abend, komm ich von einem Arbeitstermin heim. D ist auch auswärts, das große Kind hat die kleinen Schwestern gesittet, ich fall neben ihr auf die Couch und frag: Wie wars? Das Kind sagt: eh gut, aber Mamaaa, manchmal glaub ich bin ich ein bissi streng zu den 2en. -Das is jetzt nix Neues, aber was war? –Naja, sagt das große Kind, sie wollten Waffeln zum Abendessen, und die hab ich eh gemacht, aber davor hab ich gesagt sie müssen beide einen halben Apfel essen, mit Schale, denn sonst gibt es keine Waffeln!- Und, ham sie den gegessen, frag ich. -Jahaa…-die G auch?- Jaaaa, Mama, die auch, und ich hab dann eh nachher ein schlechtes Gewissen gehabt!- Musst du nicht, die halten das schon aus, lächle ich das große Kind an. Weil es stimmt, das große Kind ist immer wieder streng mit den kleinen Schwestern. Interessanterweise finden das die kleinen Schwestern lustig, folgen ihr aber trotzdem brav. Wo ich finde keine so schlechte Kombination.

-Magst sehen, ich hab mir heute beim Cos einen Frühlingsmantel gekauft, sag ich dann zum großen Kind.-Ja, zeig her!Cool!Ich will!auch!was!vom!Cos!- Ja, hihi Mausi, du kannst das fade Sackerl haben, sag ich. –Muttaaaaa, echt, ur gemein!- Ok, sag ich (und werfe das Vorhaben sobald nicht mehr zum Cos zu gehen über Bord), hol mich nächste Woche einmal von der Arbeit ab und dann können wir auch gleich in diese eine Ausstellung gehen!-Danke Mama, strahlt das Kind.

Manchmal ist es einfach die Mummy of the day zuwerden…(vielleicht geh ma aber auch nur zum Zara).

Please follow and like us:
Share.

About Author

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)