Zeitausgleich mit Kind und Mutter

2

Wie verbringt man einen seinen Zeitausgleich mit Kind? Der Tag fing mit der Anschaffung von Trödlerware ein. Zum Amerikakoffer gesellten sich weitere alte Koffer, ein Kinder-Kinderwagen (als ob ich noch nicht genug davon hätte), ein alter Sessel, der nach dem Vorbild eines anderen Sessels von mir neu überzogen werden wird. Außerdem ein paar größere Stücke, die ich mit dem LKW holen werd müssen.

familie rockt

Danach ein Mutter-Tochter-Tetate im Bundesbad. Sehr nett obwohl: Warum ist das Wasser im Nichtschwimmer so gelb und sooo warm? Ich vermeide angespannt, Wasser in den Mund zu bekommen.

absolut patrice

Fritzi war 4 Stunden Nonstop im Wasser und hat heute Schwimmen gelernt!

absolut patrice

absolut patrice

Am Abend hab ich versucht Pfannkuchen zu machen, die möglichst gleichmäßig gebräunt waren. Einfärbige Pfannkuchen sozusagen. Alle fleckigen Pfannkuchen habe ich wütend aus dem Fenster geworfen und vorher zerissen. Dieser hier ist ganz gut gelungen.

absolut patrice

Dieses Bild hab ich unmotiviert raufgeladen. Es zeigt, meine Mutter, wie sie unter einem Schwammerl die Zeitung liest.

Absolut Patrice ist ein Blog über Familie auf www.familierockt.com und richtet sich an alle Mütter und Väter und auch solche die keine Kinder haben:-)

Please follow and like us:
Share.

About Author

Patrice Fuchs ist 41 Jahre alt, betreibt in Wien ein Umstandsmoden- und ein Designgeschäft, eine Zeitung "Familie Rockt", eine Fernsehshow "Familie Rockt TV", dreht Dokumentationen und unterhält dieses Elternblogportal. Aja und Mama von drei Gschropen ist sie auch.

2 Kommentare

  1. das sind ganz tolle Neuigkeiten, daß Fritzi schwimmen kann. Sie war ja schon ganz knapp dran.
    Gratuliere. Was machst du mit den vielen alten Koffern? Obwohl sowas strahlt schon eine eigene
    Atmosphäre aus. Was diese wohl schon alles erlebt haben und welche Länder gesehen? Wünsche weiterhin tolle Schnäppchen!

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)