wie machst du dir deine kinder zum feind?

0

…Du fahrst mit ihnen aufs Land und hast eine super Zeit – inklusive: Film schauen, Black-Tiger-Garnelen braten, die 5jährige allein den Salat schnippseln lassen, den 11jährigen Bücher lesen lassen im Bett, Fahrradtouren machen und Blumen einsetzen. Und dann verlangst du, dass der 11jährige bissi Rasen mäht und die 5jährige bissi alte Birnen aufsammelt. Wahnsinn! Das Letzte! Immer, wenn wir aufs Land fahren, müssen wir nur arbeiten, arbeiten, arbeiten! Und wenn wir das nächste Mal kommen, ist das Gras wieder gewachsen und es liegen wieder neue Birnen am Boden!  So kann das doch nicht das ganze Leben weitergehen!? Irgendwann muss man auch ein Bißchen Spass haben können! Ich wünschte ich wäre tot!

Wir haben das erste Mal den alten Ofen angeheizt. Darauf werden wir in Zukunft an kühlen Tagen nicht nur unseren Kaffee kochen, sondern auch Maroni braten und vielleicht sogar Brot backen!

Zum Frühstück gabs Zwetschkenkuchen und Kaukau mit Mini-Marshmallows. (`em´ wird die sicher kennen!). Die Mini-Marshmallows kann man übrigens auch übers Mini-Lagerfeuer halten!

Please follow and like us:
Share.

About Author

Patrice Fuchs ist 41 Jahre alt, betreibt in Wien ein Umstandsmoden- und ein Designgeschäft, eine Zeitung "Familie Rockt", eine Fernsehshow "Familie Rockt TV", dreht Dokumentationen und unterhält dieses Elternblogportal. Aja und Mama von drei Gschropen ist sie auch.

Keine Kommentare

  1. Meine macht mir die hausaufgaben nicht. trixt herum. Die Birnen bitte alle zu mir.
    Ich leg sie ein, auf polnische Art, Süß-Sauer-Pikant, und mit Piment-Körnern.

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)