it s my party

0

wieder ein Jahr älter geworden und dieses, ja das erste Mal, ganz ohne

Melancholie.

Also fast, am Wege zum Einkaufen versuchte ich mich zu Erinnern an all die vergangenen Jahrestage, da meine Oma an meinem 6, Geburtstag starb, ist dies die manifestierte Erinnerung.

Aber ansonsten? Ich lauschte in mich hinein, nein Ruhe, ein seltsames neues Gefühle von Ruhe und

einfach da sein.

Überwiegend eine Frage, was wird denn jetzt passieren, jetzt da ich endlich bei mir selbst, vielleicht nur kurz aber doch, vor Anker gegangen bin?

Dieses Gefühl überwog, kein Gesuder über das Älterwerden, sein wir uns ehrlich, das ist auch ziemlich langweilig, da durch gar nichts änderbar, sondern eine kleine Rast, nach einem schon langen Weg, in dem ich mir selbst wenig Zeit zum Innehalten ließ

mit mir selbst.

 

Ob ich glücklich bin?

Ich weiß es nicht, ich bin lebendig, durch und durch, von der Greisin noch weit entfernt, weiter als in früheren, jüngeren Zeiten.

Den Abend vorher im Gartenbau “Salon Sehnsucht” Film und Kerzenschein verbracht.

Sehnsucht einmal eines der von mir am meisten, verehrten und verwendeten Worte.

 

Heute nicht, sie ist da , aber ich bin da und nach was soll ich mich sehnen?

Entweder es wird oder nicht, es gilt für mich aber das

Hier und Jetzt.

David Lynch, er ist mir suspekt, wurde mit” Wild at Heart” Tribut gezollt, ein alter Film, sehr strange irgendwann in den 80 ern gedreht.

Ich fand es sehr lustig, dann im Foyer, die fast Filmgleichgekleideten  20 Jährigen zu betrachten, heute heißt es highwaisted Jeans und crock top.

 

Alles in allem ein schöner Abend, verbracht mit Frau Doktor Nachbarin, wir reden über Istanbul, wir sprechen über alles Mögliche und ich mag unter anderem sehr an ihr, dass sie nicht Übereinstimmung als oberste Prämisse setzt,

sondern Stellung bezieht.

Über unsere Väter sprechen wir, über ihren Tod und über die Reaktionen der Menschen, die uns umgeben.

Beide haben wir am meisten Probleme mit dem Satz  gehabt

” ich wünsche dir Kraft”

Weil, was soll man damit? Es spiegelt einem, dass man kraftlos sei

und lässt damit allein.

Der Taxifahrer am Heimweg stellte die Frage zu mir oder zu dir?

Wahrscheinlich hat er zu viel Lynch gesehen oder spinnt von Natur aus.

 

Das Leben ist kein David Lynch Film,

außer vielleicht für David Lynch.

 

Am Geburtstagsabend eine Blumenstrauß bekommen und meine Nase darin versenkt, Lilien und vom Kind Rosenohrringe

soll weiterblühen,

wo die Saat aufgehen mag.

Ich werde mich daran freuen,

 

ich freue mich.

Please follow and like us:
Share.

About Author

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)