Schneekugel

0

Das Schlimmste am Journalistin sein, sind nicht die Weihnachtsfeiern, sondern das `aquirieren´ von InterviewpartnerInnen. Oft rennst du tagelang Leuten hinterher, die sich genau gar nicht für dich interessieren. Schaust zehnmal die Stunde in deine Mailbox, ob einer von denen endlich geantwortet hat und die Zeit wird immer knapper. Heute um 16.45 hat mir endlich jemand zugesagt, und mir damit die Vorfeiertage gerettet. Daher konnte ich entspannt einen Kindertermin einschieben.

Wir haben gemeinsam Schneekugeln gebastelt: Altes Marmeladeglas nehmen. Deckel innen mit komischen Figuren bekleben. Glas mit destilliertem Wasser und ein, zwei Schluck Glycerin befühlen. Bissi Glitzer rein und zumachen. Fritzi steht auf Glitzer. Fritzi steht wirklich auf Glitzer.

Gleichzeitig hab ich Jul-Knäck gekocht. Das ist eine Art Schoko-Toffee. Beste Nascherei!

Vorher haben wir auch noch ein Familienportrait geschossen. Alle mit feiner Kleidung im Wohnzimmer-Erker stehend. War mal wieder Zeit für. Also, heute Nachmittag war total happy peppy family. Basteln, naschen und gemeinsames Erlebnis. So, darf ich jetzt endlich wieder zurück an meinen Laptop und was sinnvolles tun?

(Der letzte Satz war Spass. Nur damit das klar ist)

Please follow and like us:
Share.

About Author

Patrice Fuchs ist 41 Jahre alt, betreibt in Wien ein Umstandsmoden- und ein Designgeschäft, eine Zeitung "Familie Rockt", eine Fernsehshow "Familie Rockt TV", dreht Dokumentationen und unterhält dieses Elternblogportal. Aja und Mama von drei Gschropen ist sie auch.

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)