Frohe Weihnachten

2

Und jetzt hab ich frei und die Kinder sind im Kindergarten, bei der Tagesmutter und in der Schule und das ist gut für mich. Weil ich Zeit hab, zum Beispiel neben dem ganzen Weihnachtgechecke auch einen Vormittag mit U und noch mehr FreundInnen mit Babys zu verbringen. (Und kleine Kinder hutschen, die nicht die eigenen sind, dazwischen Kaffee und super Kekse und Schinkenkipferl und nette Gespräche ist ein geiles Vorweihnachtssetting). Die U organisiert im Moment gemeinsam mit M ein wöchentliches FreundInnen mit Baby Treffen, und wenn ich nicht schon 3 Kinder hätte würde ich sofort schwanger werden wollen. Weil die FreundInnen mit Babys eine Art haben mit ihren Kindern und untereinander wo du dir denkst so soll es sein. Wo man sich gegenseitig von Schönem und Nervigem, von Lustigen und super Anstrengendem berichtet . Wo man fragen kann, wie ist das bei euch und dann ehrliche Antworten bekommt. Und wo es ist wie so oft, manchmal bist du dir ziemlich sicher und manchmal ziemlich ratlos.

Und wie ich da so sitz und abwechslend den F, den A oder den N halte, denk ich mir wie cool diese Frauen sind und wie lieb sie mit ihren Kindern umgehen.Und hoffentlich erinnere ich mich dann morgen Nachmittag daran, wenn ich mich mit den FreundInnen inkl. meiner eigenen Kinder treff. Aber ich glaub schon, weil ein bisschen wirkt der Urlaub und der Sekt ist auch schon eingekühlt. Und außerdem, dass hat mir der Vormittag wieder gezeigt, können wir eine Power entwickeln, wenn wir nicht gerade zu müde sind, die Potenzial hat. Weil wenn wer deppert redet , dann busseln wir kurz unsre Kinder und reden dann zurück! Und in diesem Sinne: viel Power, Erholung und alles Liebe allen BloggerInnen und LeserInnen!

Please follow and like us:
Share.

About Author

2 Kommentare

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)