Polstersessel neu überziehen

12

Ich habe Kinder und daher darf ich kein Workaholic sein. Das hab ich eingesehen. Sonst krank werde und auf einen Welnessaufenthalt ins Spital muss. Da ich meine Energie also nicht mehr wie früher  in die Arbeit stecken darf, stürz ich mich unkontrolliert auf die Verschönerung unserer Wohnung. Zum Glück ist da viel zu machen. Dieser Sessel zb steht seit einem Jahr im Abstellkammerl.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So schaut er ja ganz niedlich aus – wenn auch  ziemlich kitschig.  Und sehr abgenutzt. So einen Sessel neu polstern zu lassen, ist kaum leistbar. Selber machen ist auch nicht ohne. Ich hab mich entschlossen es zu versuchen. Und zwar mit Jerseystoff – der verzeiht viel.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erst muss man ihn mehr oder weniger zerlegen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dann wieder Stück für Stück komplettieren. Eine Woche hab ich jeden Abend ein wenig daran gearbeitet und heute Mittag war er fertig. Endlich, ich hab noch so viel auf der To do-Liste!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Danach sind wir aufs Land gefahren um ein wenig Schnee abzubekommen, wie Patita.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich hab im Garten alte verdorrte Blumensträucher beschnitten, Micke hat eingeheizt und die Kinder haben im Garten `Gandalf kämpft sich durch das winterliche Mittelerde´ gespielt. Dann waren wir noch in der Abendsonne spazieren und zum Aufwärmen noch einen Tee am Holzofen gekocht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Grundstück gegenüber von unserem wird übrigens verkauft. Die Nachbarn haben mich gebeten das zu bloggen. Also, wenn jemand ein billiges Stück Land haben auf das er zb ein Holzhaus stellen will…Von Wien ca 1h 15min entfernt und 200 Meter von der ungarischen Lobau.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und, wie ich schon des öfteren konstatiert habe: Der Frühling ist eigentlich schon da. Und ich habe recht. Seht, die ersten Krokosse sind schon am Weg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please follow and like us:
Share.

About Author

Patrice Fuchs ist 41 Jahre alt, betreibt in Wien ein Umstandsmoden- und ein Designgeschäft, eine Zeitung "Familie Rockt", eine Fernsehshow "Familie Rockt TV", dreht Dokumentationen und unterhält dieses Elternblogportal. Aja und Mama von drei Gschropen ist sie auch.

12 Kommentare

  1. Ich habe auch so einen Sessel und weiss nicht wie ich es anstellen soll ihn selbsr neu zu bespannen. Kannst du mir vlt schreiben was du alles machen musstest und was zu beachten ist? So eine Schritt für Schitt Anleitung?? Wäre so toll! 🙂

    • Hello Julia – ich werd in nächster zeit versuchen eine anleitung zu basteln. Aber im grunde macht man nichts anderes als dem sessel anatomisch auf dem grund zu gehen um ihn dann stück für stück neu zu bespannen. Man fangt meistens mit der rückwand an. Die ist mit nägeln befestigt die man vorsichtig mit einer Spachtel loslöst. Dahinter sieht man dann besser, wie der sessel bespannt ist. Also wo wird der stoff der lehne durchgezogen? Wo ist der sitzstoff befestigt. In diesem fall, hab ich als erstes die lehne neu bespannt und dann die knöpfe durchgezogen und hinten verknotet. Dann hab ich den sitzstoff mit dem seitenstoff vernäht und gemeinsam aufgespannt. Man muss tackern, viel nähen und ein wenig verknoten. Das meiste lernt man dadurch dass man genau schaut, wie die originalverspannung gehandelt wurde.

    • Liebe es wenn das deutsche Tüchtig wie das schwedische Duktig eingesetzt wird, macht meine Mama auch immer 🙂 Beundran även fran min sida, stolen blev jättefin! Att du orkar!

      • Haha, ja stimmt. Tüchtig kommt ‘duktig’ wohl am nächsten. ‘Duktig’ bedeutet aber auch sowas wie ‘fähig’ und dass man sich bemühmt um sich Fähigkeiten anzueignen. Und die Schweden verwenden ‘duktig’ sehr oft. Vor allem gegenüber von Kleinkindern, die viel herumgschafteln oder sich sehr konzentrieren.

  2. Großstichig, heißt das so? Wieder was gelernt, ich kannte nur den Satz, langes Fädchen faules Mädchen, Großstichig hört sich nach schnellem Ergebnis an, vielleicht muss man gar nicht mehr, sondern nur größere Schritte setzen, i m in the Blue of Blues

  3. Haha wenn das Frühling ist, dann bin i h eine zarte Knospe! Der Sessel allerdings, der ist eine Sommerwucht.

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)