Vintage-Rausch während der Arbeitszeit

0

Eigentlich wollten wir nur schnell ein paar Vasen bei der Caritas einkaufen und sind dann dort in einen Kaufrausch verfallen. Zwei Säcke Vase und anderes Zeug, was man zum fotografieren brauchen kann, haben wir eingekauft und sind auch gleich auf Kooperationsideen draufgekommen und waren schon high als wir beim Blumengeschäft ums Eck eine weitere Altwarentandlerin gefunden haben, die wir noch nicht kannten. Die Blumen haben wir für ein Frühlingsshooting für unsere nächste Nummer von Familie Rockt gebraucht, aber kurz zum Tandlerin reinschauen geht sich noch aus, sagten wir. Dann saßen wir die nächsten Stunden hier fest:

vintage

Der Laden wird von einer 25jährigen Frau geführt, deren Mutter schon im Tandlerbuissnes in Wien war. Und hier findet man an allen Ecken Sachen, mit denen man wirklich die Wohnung peppen kann. Und die Preise sind absolut ok. Und überhaupt: Wir bekamen auch sogar ein Schoko-Kaffee-Frühstück von der Besitzerin.

vintage

Zum Beispiel eine Menge bestickte Tischdecken, eine tolle handgenähte Kinder-Schürze, einen alten Damenhut aus den 20ern und ein Tweedkapperl und zwei Hacken-Wandleuchten-Kombis:

vintage

Und ein kleine herzige Holzstellage und dieses putzige Bild:

vintage

Und außerdem ein kleiner Glasperlenring, den ich morgen herzeige.

Alles um 60€. Ist doch fair? Andere geben das für eine schlecht sitzende Frisur aus.

Please follow and like us:
Share.

About Author

Patrice Fuchs ist 41 Jahre alt, betreibt in Wien ein Umstandsmoden- und ein Designgeschäft, eine Zeitung "Familie Rockt", eine Fernsehshow "Familie Rockt TV", dreht Dokumentationen und unterhält dieses Elternblogportal. Aja und Mama von drei Gschropen ist sie auch.

Keine Kommentare

    • Danke Carin! Du, nachdem wir kein Magazin sind, wo für die Artikel Honorare bezahlt werden, schaffen wir es zwar oft viel nettere und persönlichere Geschichten zu bringen, als die großen Verlagshäuser aber man muss mit dem einen oder anderen Tippfehler leben. Aber, wenn du dir die Mühe machst uns Fehler rauszuschreiben und an post@familierockt.com zu schicken, dann bessern wir die natürlich auch sehr sehr gerne aus! Also gib dem Jucken nach:-)

      • tut mir leid, ich wollte nicht klugscheißerhaft daherkommen. bei “Antsträngung” hat michs kurz gerissen (bin halt deutsch-lehrerin). aber eigentlich find ichs lustig und erfrischend, wenn man so einen unbeschwerten umgang mit orthografie hat. 🙂 weil: es geht ja um den inhalt oder “form follows content” (passt das in dem zusammenhang?).

        • Ach herrje. Ansträngung ist ein alter fail follower von mir. Jedesmal wenn ich es tipp frag ich mich wie man es schreibt. Bin wirklich sehr legasthenisch. Und als solche habe ich seit vielen jahren intensive beziehungen zu deutschlehrerInnen und menschen die die rechtschreibung beherrschen:-)

  1. Ich verstehe gut was du meinst. Um langen Monologen zu lauschen, gehe ich ins Theater, wenn ich gerade Lust und zeit habe. Fehlender Dialog? Da müsste ja beiden was fehlen, dem der spricht und dem der zuhört. Manche wollen nie zuhören, manche wollen immer reden, manchmal, wenn ich mich ärgere, dass ich wieder als austauschbares gegenüber zu lange zugehört habe, beschleicht mich die Stille Angst, ich hätte nichts zu sagen. Wie auch immer, schön, dass du so viele Patrice Stücke gefunden hast und das Wort Blume zu lesen ist schön, aber ich freu mich schon auf den halben Meter Schnee. Du als alte Schwedin doch sicher auch oder?

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)