Bad Hair Day

0

dem Tier fühl ich mich heut verbunden, hab mies geschlafen, ständig aufgewacht, gestern abend schon faul auf der Couch gehangen, krumm und schief, Ergebnis, Kreuzschmerzen und ein gefühlter 180 Jähriger Rücken, wofür? dafür, dass ich mich gestern durchs TV geschalten habe. Kein Wunder, dass ich immer wieder aus dem Schlaf gerissen wurde, durch das Nachbeben der Bilder. Eine harmlose Verwirrung brachte mir die Werbung für  ein”72 Stunden AktivMännerdeo” ein, ich verstehe das einfach nicht und frage warum solte Mann sich in normalen, zivilisierten Mitteleuropäischen Verhältnissen 72 Stunden nicht waschen? Hm? naja, es werden ja sicher vorher Testpersonen befragt werden, ob dieser Werbeinhalt sie zum Kauf anreizt. Angesichts meiner heutigen Frühfahrt in den öffentlichen Verkehrsmitteln, habe ich nur Angst, dass man das wörtlich nehmen könnte und es noch schlimmer wird mir dem Odeur. Was kommt als nächstes, die 100 Stunden Unterwäsche, das Monatsleiberl, das Jahresfußspray?

Kurz sah ich dann ein bisschen” endlich schön” oder ” Prof. Dr. Mang hat einen Helicopter” dieser Titel wäre angemessener. Ansonsten das Übliche, abstehende Ohren, ausgeleierte Bauchdecken, jaja 4 Schwangerschaften, ausgefallene Zähne, fliehendes Kinn, Depressionen, Ehekrisen und dann am Ende, enge Kleider, coole Haarschnitte, gerne auch Extensions, High Heels, straffe stillfreie Wie-neu-Brüste, blendend weiße Gebisse , danke liebes Fernsehen, mein neues Leben kann beginnen, der Rest ein Meer an Rührung ( bis auf die kleine, naturhübsche Schwester des neugeschnippelten Schwans, die trauerte offensichtlich etwas um den Verlust der Vergangenheit, jaja..schon blöd) Da wurde aber auch gefeiert dann im Vereinsheim des Fußballfrauenvereins in Hinterdupfing, ach

na so geht das nicht, drehte mich auf der Seite eingerollt, schau was Informatives. genug Trash! Also ab zu “im Zentrum”, dank aon tv, das jetzt A1 Tv, heißt, Euroland ist abgebrannt, der rosabehemdede, aber gesichtsrote HC war nur für 5 Minuten zu ertragen und ich erinnerte mich, wie ich 1 Tag zuvor einer Exkollegin beim Libro begegnete.

Jetzt Polizistin in voller Montour. Hallo X, sagte ich und dachte an Ihre Douglassackerln, Ihr Schwimmtraining und ihr erstaunliches, nicht nur körperliches Rückgrat, damals als wir noch das Büro teilten. Aber die Hallo! Zeiten sind vorbei, GUTEN TAG; ALLES OK BEI EUCH; DU BIST ÜBERSIEDELT?! MIT DER KLEINEN ALLES IN ORDNUNG?????”

Die Schultern breit, Schlagstock im Anschlag, ich starrte auf die Pistole, hatte kurz den Reflex die Arme nach oben mich ergebend Ihrer Macht auszuliefern, jede mögliche Verfehlung vor Augen,

JA ALLES OK, Handschlag, Abgang. Genug von diesem, wechselte ich zu Roseanne, dem kleinen schwarzen Kugelfisch zum mitreden, aber ich war schon immer ein Fan der gelockten Tochter,

ach entspannend, ich muss mich nicht aufregen, harmlose Sitcom, vertraut, nix neues bis auf die Originalkombinationsbetrachtung der Leggings in den 80ern,

dann muss ich eingschlafen sein

das Ergebnis sind meine roten Augen, die mich heute irr im Spiegel anstarrten, wie die der kleinen Echse, ob die auch so schlecht geschlafen hat wie ich,

wird ihr Geheimnis bleiben.

Please follow and like us:
Share.

About Author

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)