kaufrausch – bench jacke

0

Meine Lebensgeister kehren wieder und zeigt sich durch einen sich einstellenden Kaufrausch. Jetzt muss ich dafür sorgen, dass ich mich nicht wieder überarbeite. Mein Leben wird jetzt also anders. Um mein neues beruhigtes Ich zu zementieren hab ich mir neue Kleider gekauft: Hemd von Monki, Rock von www.unterumstaenden.at (nein bin nicht schwanger) und diese sauteuren Stiefel (aber zum halben sauteuren Preis).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt ist die perfekte Jahreszeit für einen Neustart. Ganz ganz bald ist Frühling! Anzeichen dafür: Es wird schon früher hell in der Früh und ich hab den Weihnachtsschmuck schon verstaut (gestern). Ich freu mich schon so auf unser Weekendhaus! Auf die Marillenblüten und Gartenarbeit. Aber zuvor hab ich mir noch eine sauwarme aber leichte und sauteure Winterjacke gekauft (aber zum halben sauteuren Preis). Mit der kann ich herumprominieren als wär jetzt schon Frühling, Und Micke – weil er mich so intensiv liebt – hat sich genau dieselbe Jacke gekauft! Ist das nicht nett? Ist natürlich nicht nett, sondern bedenklich, aber wir haben uns einfache in dieselbe verdammte Jacke verliebt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich LIEBE die Kälte! Minus 10 Grad? Minus 15 Grad? Da fangt der Spass erst an. Ich liebe es mich durch die schneidende Kälte zu kämpfen und es mir dann verdientermaßen zu Hause gemütlich zu machen. Ich fühl mich daheim in der Kälte. Die neue Jacke hat sich heute schon beim Eislaufen am Wiener Eistraum bewährt. Ich LIEBE eislaufen. Könnte tagelang nur eislaufen. Eislaufen, eislaufen, eislaufen! Eislaufen zu Herbert Grönemeyer und EAV – egal. Hauptsache eislaufen.Und kalt muss es sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Micke ist da etwas anders. Er friert praktisch immer. In Schweden – bei 30 Grad Plus – muß ich ihn ins Meer prügeln. Und er legt sich immer in voller Montur ins Bett um sich in den nächsten zwei Stunden ein Kleidungsstück nach dem anderen wieder auszuziehen weil ihm so heißt ist. `Verdammt, ich werde krank! Ich schwitze am ganzen Körper, ´ sagt er dann. Zwei Stunden später geht er mitten in der Nacht heimlich zum Thermostat und dreht die Heizung auf. Nicht weil ihm kalt ist, sondern weil er Angst hat, es könnte ihm kalt werden. Er hat also eine Kälte-Issue. Daher war seine alte Jacke gar nicht optimal. Ihm war immer kalt und seine Laune war auch am Tiefpunkt.

Vorher:

Nachher:

Jetzt ist das anders. `Ich liebe meine neue Jacke!´ sagt er 100 Mal am Tag. Manchmal murmelt er es nur so vor sich hin. Wenn er am Kleiderständer vorbeigeht, wo die Jacke hängt, streicht er gedankenverloren und  zärtlich über das gewachste Obermaterial.

Please follow and like us:
Share.

About Author

Patrice Fuchs ist 41 Jahre alt, betreibt in Wien ein Umstandsmoden- und ein Designgeschäft, eine Zeitung "Familie Rockt", eine Fernsehshow "Familie Rockt TV", dreht Dokumentationen und unterhält dieses Elternblogportal. Aja und Mama von drei Gschropen ist sie auch.

Keine Kommentare

  1. Partnerlook, entzückend ! Freu mich, dass du wieder eislaeufst, dich ausstaffierst, der kaelte trotzt, nur eines, der gronemeyer Herbert, stimmlich kann man da ja diskutieren, aber die Texte, die sind schoen. Ich habe jetzt soft Shell als perfekte waermung entdeckt, funktionskleidung ich? Aber wie hausi, hab ich schon Angst, dass ich frieren koennte..

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)