das Baby war beim Friseur, der Rest war im Hallenbad

4

Ein neues Baby ist da. U hat vor 4 Wochen einen kleinen Buben geboren. Und ist jetzt auch Mitglied im Club 2 unter 2. Es gibt einen großen Bruder und den neuen kleinen Bruder. Beide sind so lieb wie du dir nur denken kannst. Und es ist gut wenn die FreundInnen in der ersten Zeit ein bißchen mitdenken, weil selber kommst vielleicht nicht mehr so dazu wie du gern möchtest.

Bei mir hat diese erste Zeit eher ein paar Jahre gedauert. Bei U, die schon immer die Coolere von uns beiden war wirds schneller gehen. Trotzdem sag ich letzte Woche zu ihr:  Ich bin am Mittwoch beim Scherenhorst, hast Zeit? -Dann mach dir gleich einen Termin aus, um 10:00. Ich bin um 9:00 dran, und nehm dann den Bub.

Am Mittwoch sitzen wir, das große Kind, die U und ich einträchtig  beim Friseur. Das große Kind und ich kuscheln den Bub, dazwischen wird kurz gestillt, gefärbt, gewaschen, geschnitten, Augenbrauen gezupft, Kopf massiert. 3 Stunden später verlassen wir schöner und blonder den Friseur. Wir gehen Richtung Mahü, essen eine Kleinigkeit, fallen beim H und M ein, kaufen eine Großigkeit, fahren zu uns nachhaus.

Die E kommt mit  ihrem kleinsten Bub (und meinerseel ist der auch süß) und bringt Osterschocki und Hello Kittygewand fürs mittlere Kind. Dann kommt der große Bub von der U mit der Oma, dann das mittlere und das jüngste Kind mit D, dann die L, Freundin vom großen Kind, weil die hat das neue Baby von der U noch nicht gesehen. Später geht die E wieder. Das große Kind und die L machen Waffeln mit Erdbeeren. Und es ist wie so oft, die U und ich sitzen und reden, die Kinder spielen irgendwas und das neue Baby büselt auf der Couch. Später bring ich die U mit den Buben zum Auto, die Kinder werden verstaut, wir sagen baba und bis bald. Und beim heimgehen hoff ich das meine U heute einen guten Tag gehabt hat!

Weil bei mir hier, hat das gedauert, das mit einem gefühlten guten Tag haben mit kleinen Kindern. Bei uns hat das auch gedauert bis sich die Gruppe hier eingegroovt hat, sag ich immer wieder zur U. Und hatte ich nicht Jahre das Gefühl, ich bin nur ganz wenn vor mir der rote Bugaboo ist und umgeschnallt der schwarze Ergo. Ja so war das, und dann auf einmal ist das Wagerl bei der einen Schwägerin und der Ergo bei der anderen. Und ich fahr mit den kleinen Mädchen ins Hallenbad, allein. Und es ist nett, es ist gut aushaltbar. Wir plantschen im Wasser,  dann plantschen die kleinen Schwestern weiter und ich les, Seitenblicke und Falter, und warum les ich den Falter eigentlich noch immer, frag ich  die Schwägerin, die 3 Stunden später  mit ihren Buben kommt? Aber das weiß sie auch nicht, sie liest im Moment nur berufliches, weil anderes geht sich nicht aus. Ich schenk der Schwägerin die Hefln, sie rutscht dafür mit 4 Kindern! Und ich schwimm ein paar Längen.

Am Abend sag ich zu D, weißt, dass war ein guter Tag und das ich bis vor kurzem nicht einmal auf die Idee gekommen wäre mit den 2 Narrischen allein ins Bad zu fahren! Ja, sagt er, und er ist ja schon vor… Aber ich sag, psst, sag jetzt nix, sondern freu dich, und das macht er dann auch.

(Heute in der Früh, während ich das tipp, kommt das jüngste Kind und sagt: zeichne mia eine rosa Gaatzäääh! Ich sag: Nein! Das jüngste Kind sagt: Maaammmaaaah, du bist genau so eine Grähätzn wie ich, wie du zu mia imma sagst).

 

 

Please follow and like us:
Share.

About Author

4 Kommentare

  1. oh wie schön wie schön! ich erwarte SEHSÜCHTIGST morgen meinen ersten haareschneider termin seit annas geburt…und nötig wirds , weil als wären schwangerschaftskilos und busen up and downs nicht genug , wachsen jetzt die ausgefallenen haare wieder nach- so kleine borstis die vom kopf abstehen..klobürstenlook;))

  2. das kleinste kind ist sooo cool! haha…und ich hab in den letzten die ersten male einen gefühlten rythmus zumindest was das schlafen gehen angeht, gemeinsam in einem zimmer, beide in die betten, licht aus, babyphon an und so schlafen sie dann, manchmal sogar schon durch!!!! untertags dominiert dann eher noch das “kann nicht schaffen, mama hääälfen” oder das “aaaaaaaah hör auf, ich mach das” (zum bruder) oder das “mama was spiiiiiiiiiieln”….aber die zeit wird so schnell vergehen, da bin ich mir sicher, also genieß ich auch das irgendwie!

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)