Der Sommer oder Nichtsommer blockiert irgendwie mein Blogverhalten…

2

Der Sommer oder Nichtsommer blockiert irgendwie mein Blogverhalten. Und das ist nicht gut. Weil ich erzählen will dass ich mit dem großen Kind in Berlin war. Endlich! Das große Kind und ich haben das schon lange ausgemacht. Unterm Jahr hab ich mir immer wieder gedacht: Na geh bitte nicht, wie halt ich das aus mit der allein. Aber dann: Aber dann fahren wir am Abend ihres 15. Geburtstags zum Westbahnhof, kaufen uns beim Trezni Brötchen, beziehen unserer Betten im 6er Liegeabteil, und ab hier wird’s schon Berlin weil mit uns reisen 3 fesche Studenten und eine junge Frau mit genau der Berlinfrisur die die leicht beeindruckbare Mutter sofort haben will .
Und natürlich war Berlin geil und die Mutter und das Kind sind zwischen Mitte und Prenzllauerberg herum gegangen, haben B besucht, die dort supernett wohnt, haben 1000 Kaffees getrunken und eh alle Klischees erfüllt, und es war so nett. Und das Netteste neben dem ganzen Berlin war das die Mutter und das Kind sich so gut verstanden haben, wir haben über dieselben Sachen gelacht, haben uns cool Gewänder gekauft, haben uns allerliebst unterhalten, und auf einmal hat mich das Kind wieder froh gemacht und ich sie. Und gibt’s was Schöneres für Mamas und Papas als das Feeling: wow das ist meine hübsches, cooles liebes Kind, …na eben und das feeling hält noch immer ein bissi an?

Please follow and like us:
Share.

About Author

2 Kommentare

  1. Ist schön zu lesen dass man auch als teenager-mama cool sein kann und eine coole zeit mit der tochter haben kann. ein bissi bewegend!

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)