Es riecht echt nicht!

2

Bitte, wenn du nicht so gern über Körpersachen von anderen Bescheid weißt dann lies das jetzt lieber nicht.

Und schau, eigentlich wollte ich schon lang etwas über RatgeberInnen und ExpertInnen in Eltern-Kindmagazinenen und auf Eltern-Kind Seiten schreiben. Weil hier zähl ich grad, und egal ob Fratz undCo oder die Standardfamily Seite oder im Falter, fast überall sind die ExpertInnen Experten. Männer die ihrer Leseri(I)nnenschaft   Erziehung, Pädagogik, Schule, Medizinisches, Gelassenheit, Erziehung erkären. Ab und zu eine Frau (meine Privatstatistik ergibt 10 zu 1, und die Frau erklärt dann was über Dekoration oder Essen). Und ja ja, ich bin natürlich parteiisch, aber das einzige Magazin bei dem das nicht so ist, ist  Familie rockt… auf jeden Fall ich führe die Statistik weiter, werde meine Gedanken noch ausformuliern, wenn ich nimma so…

…Wenn ich nimma so schwitz. Du kannst und willst es dir vielleicht nicht vorstellen. Ich schwitz so arg! Das war immer schon so. M erzählt, dass bei mir als Baby im Gitterbett rund um meine Haänder und Füße, süße kleine Babyschweißflecken waren. Da ist noch immer so. Aber süß, I waas net…und das Bett ist ein Ikea Malm.

…gut dafür hab ich nie Hornhaut und zarte Hände, weil gut durchfeuchtet.  Ich schwör dir ich rutsch fast beim Tippen ab, und klatsch beim gehen vor mich hin. Dabei, es riecht wirklich nicht. Ok, die Toms vielleicht ein bissi, aber bitte bei wem nicht? Ansonsten dufte ich zart zitronig, echt! Und geb auch gern Kosmetiktipps, wie zum Beispiel letztens dem großen Kind und der der Cousine die gerade im Land ist. Ich sag im lauschigen Gastgarten zu ihnen: Der Touche Eclat (Duscheglaa) ist der Nobelpreis unter den Concealern!

Weil es an dem Tag 36 Grad hatte, wir schon ein bissi Prosecco getrunken und dem großen Kind zugejubelt hatten, also schon nicht mehr ganz fit sind, schauen mich die beiden mit großen Erstaunen und zartem “Hats dich” an. Dann sagt die die Cousine: Wos, die Uschi Glas is a Concealer? Zum Lachen waren wir dann noch fit genug, und eine Runde von dem guten Prosecco Gigio bitte noch!

Und dann erzählen die Cousine und ich Geschichten von ganz früher wo wir noch klein waren, und es reichen 2 Wörter und die jeweils andere beginnt zu kudern. Das große Kind sagt: Was, Was? ich krieg nix mit! Und wir sagen, ja weil du damals noch im Bauch warst. Ah so,… und weil ich so schwitz muß ich den Satz jetzt so ins Leere laufen lassen.

An dem Abend hab ich eh auch geschwitzt, und im Bus davor noch ärger, ich press dauernd Taschentücher zwischen meine Hände. Pfuuuhhh…

So schön, dass die Cousine wieder da ist. Und über Leben mit Kindern haben wir auch gesprochen, und ob es möglich ist ein Kind im Kollektiv großzuziehen, also nicht nur Mama oder Papa oder Mama und Papa, sondern zu mehrt. Und ich fand meine Antwort darauf gut, echt gut. So Kritik, Theorie, Gelesenes, gepaart mit eigenen Gedanken und Erfahrungen und trotzdem nicht drüberfahren. Und echt wenn ich nimma so …, dann muss ich dir das erzählen!

(D sagt übrigens wenn ich sag: Ich schwi…, dass Sommer ist und eh alle… hat aber staubtockene Füße und wenn ich ihn am Rücken streichle, dann fragt er ob ich mir grad die Hände gewaschen hab)

Familie Rockt ist ein Elternmagazin und Elternblog – Portal. Das Magazin erscheint alle zwei Monate und bietet nette Artikel für Mütter und Väter und solche die es werden wollen. Auf www.familierockt.com können Eltern über ihr Leben mit Kindern bloggen.

Please follow and like us:
Share.

About Author

2 Kommentare

  1. hast mich sehr amüsiert, liebe mm, dich les ich immer sehr gern!!! freu mich für dich und uns, dass das schwitzwetter jetzt mal pause macht und bin gespannt auf deine antwort zur kollektiverziehung, hab mir auch gleich wieder einzwei gedanken dazu gemacht…

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)