ESC und voll das Leben

0

IMG_20160506_172409

In den letzten Woche waren wir bei den Myra Fällen. Die sind ca. eine Stunde von Wien und ein herrliches Erlebnis. Danach war ich noch 1-2 Tage voll lyrischer Gefühle. Auf dem Weg zu den Fällen gibts wunderschöneHäuschen – so in alter Sommerfrischenart.IMG_20160506_180742

Wir können uns in der Wohnung langsam bewegen. Alles funktioniert schon zu 90%. Ich habe total unterschätzt, wie lange es dauert eine 5köpfige Familie umzusiedeln, vor allem wenn man noch nicht kochen und abwaschen und teilweise nicht duschen kann. Es gab gegen Ende der Renovierung kleine Probleme, die dann nicht auf die Schnelle behoben werden konnten. Das ist wohl immer so bei so großen Projekten. Aber wie gesagt jetzt gehts schon langsam. Große Familienfrühstücke sind zb schon möglich und das ist schon viel wert.

IMG_20160505_140123

Gestern sind ich und Lenni nach Schweden gefahren. Wir fahren jetzt immer über Polen. Dort gibt es mittlerweile eine Autobahn. In Danzig gibt es auch viele neue Wege und wenig neue Beschilderung. Das ist nicht unbedingt ein Vorteil. Auch das Navi ist da ratlos. Also fahrt man wild in der Gegend rum. Voriges mal als wir hier waren, haben wir ja deswegen sogar die Fähre verpasst. 400€ Schaden. Denn wir mussten die andere Fähre in Gydina nehmen, die teurer ist als die Danzigfähre. Dafür landet man 6 Stunden weiter entfernt von Stockholm. Also eher nachteilig. Diesmal waren wir sehr früh dran aber ich wurde trotzdem ärgerlich als ich plötzlich in einer deadend zone landete. Vor mir stand eine miniminifähre, die offensichtlich aus den 50ern stammt. Nein, das ist nicht unsere Fähre mit der wir 18 Stunden unterwegs nach Stockholm sein werden, dachten wir. Lenni ging dann raus fragen, wie wir fahren sollten. Der Kapitän rief: “Kommt nur wir bringen euch hin. 2€!”

IMG_20160512_153226

Also fuhren wir auf die Fähre und ich hielt die Bremse und die Feststellbremse die ganze Fahr über gedrückt. Die Fahrt dauerte ganze 8 Minuten. Drive to hell, dachten wir. Wo fahren wir eigentlich hin? Warum stehen wir auf dieser Fähre?

IMG_20160512_153232

Dann kamen wir auf der anderen Seite an und fuhren raus. “Gerade aus und dann links” sagte der Kapitän. 5 Minuten später waren wir auf der Westernplatte, wo die Fähre nach Stockholm abgeht. Die Fähre ist aus den 80ern und hat ein paar wirklich nette architektonische Details, aber es fahren fast nur polnische Arbeiter und Trucker mit ihr. Das heißt, es gibt weder schwedisches Essen, noch Zeitungen, noch verständliche Durchsagen. Interessant. Es ist eigentlich die beste Verbindung mit dem Kontinent aber keine SchwedenInnen weit und breit….Am nächsten Tag kamen wir ausgeruht nach Stockholm, zogen in unser Appartment und gingen einen empfohlenen Burger essen. Ich bin eigentlich ein bissi Burgergesättigt. Es braucht was um mich burgermässig zu beeindrucken, aber dieser Burger war der beste, den ich seit Jahren gegessen habe. Und der Clou ist natürlich das Fleisch. Das war eine eigene Kategorie….

IMG_20160513_152639-2

Filburger auf der Flemminggaten. Und auch der Milzshake war ein Wahnsinn. Superlecker!!!!

IMG_20160513_154526-2

Am Abend waren wir beim Song Contest Fest in der Stadt. Wegen dem sind wir ja schließlich hier. Später legte eine lesbische übergewichtige Schwedin Eurotrash auf und forderte übergewichtige Frauen auf auf die Bühne zu kommen und zu tanzen. Wenn eine davon einen Musikwunsch äusserte, liess sie sie von den Wachen von der Bühne entfernen.

IMG_20160513_213410

Auf der Lifebühne spielten sie ausschließlich Pophits, die von schwedischen ArtistInnen oder LiedschreiberInnen interpretieren. Am Schluss kam die ABBA-Passage und alle zuckten aus.

IMG_20160513_214836-2

Sie wird gewinnen heute, glaub ich. Obwohl sie aussieht wie eine 5jährige in einem kleinen erwachsenen Körper.

Wir sind aber natürlich nicht wegen dem ESC da. Heute fahren wir in die Hütte und schauen wie die Renovierung läuft und werden tapezieren. Ein Schnell-Renovierung-Tripp.

Please follow and like us:
Share.

About Author

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)