Eine Frisur wie Beckham?

0

Heute war ein erfolgreicher Tag mit viel Kick – in jeder Hinsicht. Gleich in der Früh gabs akuten Job-Stress, den ich dann bis 13.00 mit viel Telefoniererei im Griff hatte. Kick. Dann ging ich auf ein Friser-Date mit meiner Arbeitsfreundin Martina (wenn man zu zweit kommt kriegt man minus 30% beim GmbHaar). Die Friseurin hat mir erzählt, dass einige Zeit lang jede zweite Frau ein Zeitungsausschnitt von Victoria Beckham mit hatte und diesen schiefen Pagenkopf geschnitten haben wollte! Hätt ich mir nicht gedacht. Jenifer Aniston ok – das liebe Mädi von nebenan und ihr wuscheliger Stufenschnitt. Aber die artifizielle Victoria Beckham mit ihrem skulpturierten Haar? Interessant, dass Normali-Frauen solchen Idealen nacheifern! Die Friseurin sagt, das ist weil sie so extrem dünn ist. Alle wollen extrem dünn sein.

friseur

Ich möchte nun einen neuen Trend setzen: In Zukunft sollen Frauen mit einem Bild von Marielle Mathieu zum Friseur gehen. Kick.

friseur

(Martina hatte übrigens ein Bild von Jen Aniston mit)

Dann bin ich mit Micke zu meiner Lieblingströderlin Ruth gegangen. Ich such grad Bilder, die ich auf die neue Bilder-Leiste über unserem Bett platzieren kann. Es sollen spezielle, ungewöhnliche Bilder sein und bei Ruth hab ich heute Nachmittag einen richtigen Schatz gehoben. Kick!!!

absolut patrice

Ich hab vor ein paar Wochen versucht Fritzi Häkeln beizubringen (also nicht nur Luftmaschen), aber es war noch zu schwer für sie worauf sie sehr traurig und wütend war. Als ich die beiden Fotos gefunden hab, war ich ganz gerührt und dachte mir: Eines krieg ich und eines kriegt sie.

alte fotos

Auf diesem Foto bringt die Frau dem Mädchen das Häkeln bei und…

alte fotos

…auf diesem kann das Mädchen es schon selber und die Frau schaut ihr nur über die Schulter.

Dann hab ich noch dieses ungewöhnliche Motiv gefunden. Ein Adelsmann mit seinem kleinen Buben. Eine alte Fotografie die mit Ölfarbe leicht nachcoloriert wurde. Der Kleine steht recht selbstbewußt zwei Schritte vom Vater entfernt und hält ihn gleichzeitig vertrauensvoll die Hand. Heute ist der Bub übrigens 98 Jahre alt – wenn er noch lebt.

alte fotos

Und am Ende noch eine frivole Szene. Ruth nennt sie den `Männertraum´.

alte fotos

Ich bin richtig glücklich! Was für ein Hauptgewinn. So lebhafte Motive findet man selten bei so alten Fotografien.

Der Fritzi hab ich das eine Häkel-Foto dann angeboten (das auf dem das Mädchen das Häkeln schon kann, natürlich) und ich dachte, sie würde das Geschenk ausschlagen, weil schwarzweiß und kein Hello Kitty weit und breit, aber sie will beide haben und das mit dem Baby-Buben will sie auch!

Please follow and like us:
Share.

About Author

Patrice Fuchs ist 41 Jahre alt, betreibt in Wien ein Umstandsmoden- und ein Designgeschäft, eine Zeitung "Familie Rockt", eine Fernsehshow "Familie Rockt TV", dreht Dokumentationen und unterhält dieses Elternblogportal. Aja und Mama von drei Gschropen ist sie auch.

Keine Kommentare

  1. sehr schöne Bilder!! aber sie stricken! zum häkeln braucht man nur eine nadel. aber eh egal. alles gute, kat

  2. 🙂 Die liebe Ruth findet ihr auf der Wienzeile gegenüber von der U-Station Pilgramgasse. Gleich bei der Busstation 14a. Vorne sind Nippes ud ganz hinten kann man ins Lager gehen, wo es oft Möbelschmuckstücke zu entdecken gibt.

  3. Funkelblau on

    Wunderbar von Mireille Mathieu bis zu der Häkelfrau, ich liebe solche Frauen. Häkeln, das ist schon so vergessen worden, dass es sicher einen Trend auslösen wird, bitte um Info, sobald ihr dann zum klöppeln beginnt

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)