Manchmal

3

Manchmal macht man eine Pause. Und fahrt dann ans Meer. Wir waren in Kroatien und dieses Land und dieses Meer machen uns froh. Im Urlaub sind meine Haare, die in Wien eher so Gatschwellen aufweisen locker und fluffy, mein Teint zart gebräunt, die Augenringe weniger und, und diese Erfahrung ist neu: unserer Kinder sind auf einmal sowas von entzückend und zwar nicht nur für Sekunden, sonder über einen langen Zeitraum.
Unsere kleinen Kinder sind mittlerweile in dem Alter wo ihnen ein cooler Garten ein super Meer, ein bissl Gatsch und täglich mindestens ein Eis reichen um coole Kinder zu sein. Und den Eltern, denen in Wien verlässlich alles regelmäßig etwas zu viel wird reicht Sonne, ein Apartment mit Blick auf die Bucht, die 2l Karlovackoflaschen und Schwimmen um entspannt und ein bisschen glücklich zu werden. Und jetzt hier zurück in Wien frag ich mich, wie wär das wenn wir länger als 8 Tage dort geblieben wären, wie wär das wenn wir überhaupt ganz lang an so einem Ort wären….und ich weiß was D sagen würde, nämlich: na, das is der Urlaubseffekt… aber ich bin mir nicht sicher. Und drum müss ma da unbedingt wiederhin!

Please follow and like us:
Share.

About Author

3 Kommentare

  1. ach schön! (wieder von dir zu hören). Ist das nicht schräg, wenn man schon vor den Ferien Urlaub macht? Kannst du das empfehlen? Genißt man dann den Sommer in Wien mehr?

  2. Funkelblau on

    hört sich schön an, wo wart ihr denn da genau, suche gerade eine Auszeitbrisenlockensalzdestination für den Sommer…

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)