tilsammen?

2

http://www.wdr.de/mediathek/html/regional/2012/07/05/menschen-hautnah.xml

Ich habe meine neue Lieblingsdokureihe entdeckt

“Menschen hautnah”,
kann ich nur empfehlen.

Wenn ich nicht schlafen kann und jetzt gerade kann ich es nicht, schaue ich, bequem abrufbar.

Jetzt sehe ich gerade

“Ich liebe zwei Männer” also nicht ich, sondern Franziska 27 schwanger mit dem 4. Kind vom “zweiten” Mann, die anderen drei sind vom “ersten”,

alle leben miteinander.

Polyamor nennt sie ihre Beziehung und lässt sich von der Kamera begleiten.

Dass sie das tut, das bewundere ich irgendwie, also sich filmen lassen, ihre Lebensform allerdings fordert meine Toleranzgrenze heraus.

Offenheit, nichts hinter verschlossenen Türen, wieviele Menschen haben Zweitbeziehungen mit und ohne Kinder und die Katastrohpe beginnt, wenn dort geschlossenen Mauern brechen.

Hm aber trotzdem, was macht das, was macht so eine Situation mit den Menschen?
Bin ich zu verklemmt um das Prinzip der freien Liebe zu verstehen?
Ich kann es nicht nachvollziehen,
stelle mir vor, ich wäre eines ihrer Kinder
was hätte ich mir gedacht?

Auf der anderen Seite, ich weiß wie zerstörerisch der mehr oder weniger verborgene permenante Betrug meines Vaters sich auf die ganze Famile auswirkte.
Kann man es werten, darf man das?

Irgendwie ist das alles so 68 er und irgendwie nicht.

In jedem Falle ist es interessant, Menschen gehen so viele verschiedene Wege,
sie scheinen sehr zu sich und ihrer Wahl stehen zu können
und lassen sich ein wenig in die Karten schauen.

Jeder macht was anderes mit dem Blatt
dass man in die Hand bekommt.

Trotzdem weiß ich nicht
was ich davon halten soll,

ich will ja tolerant sein,
ich glaub ich bins nicht immer.

Alles zu tolerieren
heißt vielleicht
seine eigenen Grenzen nicht zu kennen

und den eigenen Wert.

 

Funkelblau ist ein Elternblog auf Familie Rockt

Please follow and like us:
Share.

About Author

2 Kommentare

  1. funkelblau on

    Was für ein Montagmorgen!
    Die Sonne scheint ENDLICH und solch liebe Worte von Dir.

    Übrigens konnte ich fast die ganze Nacht nicht schlafen und sah dann noch
    http://www.wdr.de/mediathek/html/regional/2011/06/30/menschen-hautnah.xml

    “STILLEN BIS DER SCHULBUS KOMMT”

    Aus der selben Reihe.

    Das scheint mich alles moralisch beschäftigt zu haben, denn die zwei verbleibenden Stunden Schlaf wurde ich im Traum von Polizeieinsätzen und Kontrollen verfolgt,
    puuh
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und
    deine Texte mag ich auch sehr, sehr gerne.

    Liebe Grüße
    lets fall into spring

  2. mother mable on

    liebe funkelblau,
    wir kennen uns nicht persönlich, nur über schon fast 3 jahre blog:-). trotzdem oder grad deshlab möcht ich dir kurz erzählen was mir grad passiert ist: ich öffne die seite und les von deinem beitrag nur die überschrift und denk, ohnen viel nachendenken: das ist von funkelblau.
    Und freu mich dann, das ich recht gehabt hab:-), und über deine schönen texte!
    ganz liebe grüße an dich mm

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)