sunday morning und die Kinder

1

sunday morning und die Kinder..

… ist einerseits dieses ur schöne Lied von Velvet Underground, und andrerseits so: ab 6:15 liegt außer dem kleinen Kind noch das mittlere Kind bei uns im Bett. Das mittlere Kind grapscht gern an meinen Ohren, nicht liebevoll, sondern entweder zwicken oder so rythmisch mit dem Finger klopfen, tock, tock, tock…Auf D reflektieren die Kinder zu dieser Uhrzeit im Moment freundlicherweise gar nicht und deshalb steh ich dann auf und geh mit ihnen runter und mach Kaffee und Toasts und wir reden über den Tag und dazwischen schau ich ins Profil das unter der Türdacken gelegen ist. Also alles gar nicht so unharmonisch bis zum ANZIEHEN. Und hier haben es das mittlere Kind und ich im Moment schwer (wo meine Mutter sagt: es kommt alles zurück), weil das Kind will nicht das anziehen was ich ihr geb, bzw. dann überstreif. Aber ich bin ein bisschen stur (und ich kauf ihnen keinen rosa Mädchen Wahnsinn, sondern  praktisches, hübsches, buntes) aber ich will ihr nicht jeden Tag nur Fußballhosen anziehen oder Gankzörper geringeltes weil sie ein Zebra sein will. Wir kreischen da also manchmal herum und dann denk ich an das schöne Lied Sunday morning  und wie das früher war, wo wir extra lang geschlafen haben, dann hat einer Kaffee gemacht und das Profil von vor der Tür geholt, und dann sind wir bis ewig gelegen und ham gelesen und gedöst und das große Kind hat uns natürlich auch fast nie gestört, aber jetzt: there is allways someone around you…Und bevor das jetzt zu Melancholisch wird, findets ihr den Herbst auch so schön, bzw. diesen Spätsommer? Wo es nicht mehr so heiß ist und die Luft klar und der Himmel blau. Und jedes Jahr im Herbst denk ich mir, nächstes Jahr fahren wir im September noch einmal auf Urlaub. Und heuer hab ichs geschafft das auch umzusetzen und nächste Woche fahr ich mit J und dem 2 jährigen M und meinen 2 jüngeren Kindern weg und wir fahren mit dem Zug. Und das ist was worauf ich schon gespannt und auch stolz bin. Und meine Freundinnen, die mit 1-2 Kindern inkl. Gepäck, Buggys, Maxi Cosis innereuropäisch und auf andere Kontinente geflogen oder per Bahn gereist sind wird das jetzt zu recht nicht so beeindrucken. Aber vom Rest erhoff ich mir ein kleins Toll, mit 2 Kindern 4 Stunden Zug und Umsteigen,  Wau, Super… und so wird hoffentlich auch unser Urlaub:-)

Please follow and like us:
Share.

About Author

1 Kommentar

  1. gruss von sonntagsmutter zu sonntagsmutter! ich lieg mit kaffee im bett und les profil. das kleinere kind ist noch nicht angezoge – ich schiebs ein bissi auf;-)

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)