viele Kinder

1

Viele Kinder..

Das passt jetzt zu Patrice letztem Beitrag djing. Auch ich hab immer wieder diesen flash : na ein 4. Kind wäre doch nett. Aber zum Glück ist in echt nett keine Kategorie für mich, weil in echt bin ich heilfroh das die Kinder langsam aber doch größer werden. Und nach Tagen wie diesen doppelt und dreifach: die Mutter hat ein leicht schlechtes Gewissen weil sie und der Vater wegen Arbeit, Arbeit, Arbeit nicht zum Laternenfest gehen können, das schon am Vormittag stattfindet. Aber zum Glück gibt es den Opa, der die Eltern immer wieder rettet.

Nach der Arbeit hetzt die Mutter zum Billa, läuft nachhaus das Billagekaufte verstauen, holt das jüngste Kind von der Tagesmutter, geht weiter zum Kindergarten, holt das mittlere Kind ab und trifft sich dann mit den FreundInnen zum wöchentlichen FreundInnen mit Kindern treffen. Unsere Treffen sind immer sehr nett und in der Karenzzeit waren sie mein wöchtlicher Anker und jetzt sind sie die Möglichkeit die FreundInnen zun sehen ohne viel ausmachen. Und sie sind sehr LAUT. Und zum Beispiel heute hat das mittlere Kind, das wenn sie aufgeregt ist eine Kreischetimme bekommt die nimma schön ist, gekreischt und die anderen Kinder haben fleißig mit gekreischt. Außerdem  haben meine Kinder im Moment den großen Drang sich immer und überall ihrer Kleidung zu entledigen, und irgendwann ist es der Mutter dann wuascht und die Kinder rennen feel free und kreischend durch die Gegend, aber der Proseco anlässlich A´s Geburtstag ist gut und die Schokotorte dazu auch. Und dann vergisst das kleine Kind das es keine Windel an hat, aber eh nur Lulu. und dann kommt D und ich sag: Könn ma heute…, kann den Satz aber nicht zu Ende reden weil irgendein Kind kreischt und jetzt sofort ein Trinken will. Und 5 Minuten später sagt D: ..beim Wok in bestellen. Und ich sag: Ja Schatz. Und zu U sag ich: Ich will heute nur mehr heim und die Kinder ins Bett verfrachten und Wok in Zeugs Essen und das Seitenblicke lesen und NIEMAND redet mich heute mehr an oder ruft an. Und U versteht mich und ich find 3 Kinder super aber genug!

Please follow and like us:
Share.

About Author

1 Kommentar

  1. Aber dann sind da noch diese Leute mit den superbraven manmerktsiekaum-Kindern! Die zufrieden in der Gehschule spielen, selten Wertgegenstände zerstören, die ihre Geschwister nicht ärgern und gerne kuscheln. Da denke ich mir, das nächste…vielleicht ist mein nächstes Kind so ein Kind? Das Problem ist nur, was ist wenn nicht? Einen dritten Berserker im Haus verkraften? Und dann sind SIE noch dazu in der Mehrzahl! Aber das mit der Mehrzahl hast du ja jetzt schon. Respekt!

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)