Kinder und die Fragerei

0

Jetzt sind sie 16, bald 6 und 4,5 Jahre alt.  Sie werden größer. Das merkt man zum Beispiel daran, dass die ständige Fragerei zwar NICHT aufgehört hat,  das nicht. Aber sie erwarten sich von mir nicht mehr dauernd eine Antwort.- Mahammaaa, jetzt sahag endlich!!!!

Nein, sie beantworten sich die Fragen gleich selber. Sie haben anscheinden eingesehen das das zielführender ist. Wichtig ist, das ich auf dabei sitz, ein bissi zuhör und immer wieder hmmm, mmhhmm, aha oder jaha sag. Und ehrlich, die Antworten die sich die Kinder hier geben, sind um einiges besser als wenn ich…

Und man erfährt dabei auch wirklich schöne Dinge:

-gibt es in der Wüste Wasser und was zum Essen? (mittleres Kind) mmmmhhh…-Ja, in dem Höcker von dem Dromedar (mK)…-das Kameläon hat 2 Höcker (jüngstes Kind)…- Kamel! (großes Kind)…ja, aber ich mag dort nicht wohnen (mK)…die Wüste ist ganz gelb! (jK)

-Mamaaaa, die Nacktschnecken sind so grauslich, wäähhhhh! (mK) mmmhm!…aahh, iiihhhhhh die sind egelhaft (jK). -Ekelhaft! (gK). – Aba, Mama, ich weiß warum! ah so? – Ja, weil die haben in echt eh ein Haus, die übersiedeln nua gerade (mK)!

-Duhu! (gK)..mmmm.-Weißt wer die weibliche Hauptrolle in der Verfilmung von Shades of gray spielen soll. -m mm. -Es ist ur arg, rat!… hm, Kirsten Stewart?-Nein, ärger… rat!- Anfangsbuchstaben!- A…!- Hä?- Al…!-Na sag bitte, wer!-  die Alexis Bledel, unsere Rory!- wahas die Rohoriii?Arg!- Ur gemein, das kann man doch mit der nicht machen, ich mein unsere Rory(gK). -Die ist ja eigenltich grad mit dem Obamawahlkampf beschäftigt, sag ich, echt arg…

Du siehts manchmal erfordern die Fragen der Kinder meinen Kommentar. Und auch auf die nächste Frage hier gab es eine richtige Antwort, weil bitte Scheiß auf shades of grey, aber das kannst ja wirklich so nicht stehen lassen:

-Mamaaaa, kö ma  ein Haustier? (jk und mK)…….- Sie sagt nix. (mK). Ja, weil da Papa nicht will (jK).

PS: Wenn wer fragt. Wir habens nicht gelesen, das große Kind und ich (D auch nicht). Das große Kind hat im Urlaub Orhan Pamuk gelesen und ich…na lass ma das…ich muss echt nicht auf alles eine Antwort geben (aber man kann damit lang nicht so angeben wie mit einem Orhan Pamuk lesenden Kind).

 

 

Please follow and like us:
Share.

About Author

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)