Geburtstagsparty

5

…kommen mir meine Kater und Geburtstagsparty Geschichten nach den beiden vorherigen Artikeln zum Thema Geburt und Stillen vor. Aber wie P so schön schreibt ist das Leben ja doch fast eine Kindergeburtstagsparty. Und heute vor 14 Jahren ist meine große Tochter auf die Welt gekommen. Nach einer langen Nacht war sie da, lila, rot ist sie vor mir gelegen und ihr Papa hat gerufen: Sie ist da, es ist ein Mädchen! Ich hab sie an mich gedrückt, irgendwo zwischen Himmel und Erde. Und seitdem gibt es dieses großartige Kind. Sie ist gewachsen und gewachsen und ist jetzt schon 1,70 groß. Als kleines Mädchen wollte sie „Reiterin und Prinzessin“ werden. Wenn man sie gefragt hat wer die Bösen sind dann hat die gesagt „der Krampus und die Polizei“(die Eltern waren wahrscheinlich zuviel auf Demos). Zu ihrem Freund hat sie Sabbat gesagt. Mit 7 Jahren hat sie uns erklärt, dass es für uns leider schon zu spät ist, aber Sie kann noch Hexe werden, weil sie is noch nicht 11 und der Brief aus Hogwarts kann noch kommen. Mit 11 hat sie ein Referat über Johnny Cash gehalten und mit 12 eins über Astrid Lindgren. Heuer war sie mit ihrem Papa 2 Wochen in Brasilien und aus London hat sie mir einen Button mitgebracht auf dem „Best Mummy“ steht. Im Herbst geht sie in eine coole Schule und obwohl sie im Moment Familien intern eher grantig ist , kann ich mit Worten auch nach 14 Jahren nicht wirklich sagen wie glücklich ich über dieses coole Kind bin!

Please follow and like us:
Share.

About Author

5 Kommentare

  1. Mother Mable on

    ja, du hast recht. ich find die polizisten auch netter und ich lgaub die arbeiten in den letztenJahren auch dran:-)

  2. Nachtrag: Hmmm, mein bald Dreijähriger liebt die Polizei. Ich schwöre, das haben wir nicht forciert. Aber die Wiener Polizisten sind offenbar gut geschult (das mein ich ernst): IMMER wenn wir einen Polizisten auf der Straße treffen, und das passiert mehrmals pro Woche, dann spricht der grundlos und aktiv und ganz freundlich meinen Sohn an. So, dass der jetzt seinerseits jeden Polizisten sofort freundlich grüßt, der ihm über den Weg läuft. Letztens hat’s meinen Sohn mit dem Laufrad aufgstellt, weil er einem Polizisten winken wollte – bloß das mit dem einhändig fahren kann er noch gar nicht. Der Polizist hat ihn dann so lieb getröstet, dass mein Sohn beim nächsten Mal sicher wieder winken wird 😉

  3. Oh, das klingt superschön, auch nach 14 Jahren darf man noch sagen: Herzlichen Glückwunsch zu deinem Mädchen 😉

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)