Schönheitsoperation im Alter

0

 

neuer busen

Senioren leisten sich nicht nur teure Kreuzfahrt-Urlaube, sondern die eine oder andere Schönheitsoperation steht auch ganz hoch im Kurs. Marie Kolstad ist Immobilienverwalterin, Mutter, 12-fache Oma und 13-fache Uroma. Diesen Sommer hat sich  die 83jährige   Brustimplantate einoperieren lassen. Die Babyboomers-Generation ist in die Jahre gekommen, hat Geld   und Zeit und ein neues Hobby: Schönheits-OP’s. Die über 65jährigen machen schon 8% des Klientel  der Schönheitskliniken aus.

Die Busen in Form bringen

Marie Kolstad  ist wahrscheinlich die älsteste Frau der Welt die sich je die Brüste vergrößern ließ. Ihrer Familie wollte sie lange nichts davon erzählen. Die war dann  auch nicht sonderlich begeistert. In erster Linie befanden sie den Eingriff für zu gefährlich. Sie würde unterm Messer sterben,  prophezeite ihr  ihre Tochter am Tag der Operation.

schönheitsoperation

Vor der OP hatte sich Marie medizinisch durchchecken lassen und das Risiko, dass etwas schief gehen würde war sehr gering. Vor der OP hatten  ihre  zwei `Girls’, wie sie ihre Boobs nennt,  kein Volumen und bestanden nur mehr aus Gewebe. Jetzt sind sie wieder `in Form’.

Lustige Witwe

Dr. Norman Rowe, Chirurg in New York, hat schon viele Grannys operiert. Darunter eine 84jährige Pensionistin, die sich einen Facelift verpassen lies. Sie hatte einen Freund und ging regelmässig Salsa tanzen. Sie war eine lustige Witwe und wollte, dass ihr Gesicht das auch wiederspiegelte. Natürlich brauchen die Narben im Alter länger um zu verheilen und das Ergeniss hält auch weniger lang an. Doch laut Dr. Rowe  sei es  gefährlicher eine 40 Jahre alte Frau in  mittelmäßiger körperlicher Verfassung bspw. zu anästhesieren als eine gesunde 80jährige.

Mary Graham ist 77 Jahre alt, betreibt ein Restaurant in Thomasville und ließ sich dieses Jahr das Gesicht liften und die Busen vergrößern. Sie arbeitet sieben Tage die Woche, wolle demnächst ein zweites Restaurant eröffnen und will genauso jung aussehen, wie sie sich fühlt. `The only time I go to the doctor is for plastic surgery,’ sagt sie.

Unbequeme Reaktionen

Wenn Jassica Simpson oder Robert Pattinson sich modifizieren lassen,  ist das sozial akzeptiert, aber bist du eine Frau und über 60 Jahre alt, fallen  die Reaktionen plötzlich sehr viel kritischer aus.

Laut Nancy Etcoff, Soziologin an der Havard Medical School, legt  die Gesellschaft sehr gemischte Gefühle an den Tag wenn Grannys in Schönheitskliniken einchecken. Unser Stereotyp älterer Frauen inkludiere Charaktereigenschaften wie `sozial’ `warmherzig’ oder `liebenswert’ und gleichzeitig `kraftlos’ und `unsexy’. Wir leben zwar im Zeitalter von Viagra, aber fühlen uns trotzdem unbequem  wenn ältere Frauen sexuell attraktiv sein wollen.

Obwohl sich viele über  ältere Frauen mit Silikonimplantaten  empören, war das Ganze  für Marie Kolstad kein `big deal.’ Sie wollte einfach ihr Spiegelbild aufpeppen, weil in ihrem Alter `your breast go in one direction and your brain goes in another.’ Sie habe genug in ihrem Leben gearbeitet, Kinder geboren und aufgezogen, und wollte jetzt zur Abwechslung mal etwas für sich selbst tun.

www.youtube.com/watch?v=-g2GGoeZBO4

Please follow and like us:
Share.

About Author

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)