Überraschungsei

2

Und dann muss ich wieder lachen.  Gestern Nachmittag holt P das jüngste Kind ab. Und weil P ein guter Opa ist geht er mit dem jüngsten Kind nach jedem Abholen zum Billa einkaufen. Und kauft eine Dreierpackung Kinderüberraschungseier- für jedes Kind eines.

Ich verbring nach der Arbeit, für mein Seelenheil noch eine Stunde im Motto am Fluss Cafe mit einer Arbeitskollegin. Komm dann heim und Hurra wir haben Überraschungseier bekommen. Das mittlere Kind teilt mir auch gleich mit das eines für das große Kind ist. Ein bisschen später  telefonier ich mit dem großen Kind, und die kleinen Schwestern schreien: ich will auch mit ihr reden, ich auch. Ich denk mir: süß, diese Kinder und dann denk ich gleich wieder an Arbeitsdinge, hör aber mit einem Ohr: Überraschungsei, Opa und wann kommst du heim?

Am nächsten Morgen sitzen, die kleinen Schwestern beim Frühstück. Am Tisch liegt,  unausgepackt das Ei vom großen Kind und das halten die kleinen Kinder nicht gut aus, sie wollen das Ei und wollen teilen und schreien und sudern das große Kind an: Können wia ein Stück von deinem Ei, kann ich auspacken.

Das große Kind ist in der Früh jetzt eher nicht Miss sunshine, außerdem hat sie zeitweise einen sehr erzieherischen Ton mit ihren Schwestern drauf: Hört auf mit dem Betteln, ihr seids so nervig- Feult also ihre Schwestern an. Das haltet die Harmonie bedürftige Mutter nicht gut aus:  Na geh, Mausi, vielleicht magst du mit ihnen dein Ei teilen, du stehst doch eh nicht auf diese Schoko. Und gestern, da  wollten sie unbedingt mit dir telefonieren und ham sich gefreut wie du heim gekommen bist.

Das große Kind, sehr anklagend: Geh bitte, die wollten nur mit mir telefonieren wegen dem Ei, die ham mir die ganze Zeit erzählt das wir 3 Eier bekommen haben, und ob sie ein Stück von meinem haben können. Denen geht’s überhaupt nicht um mich. Das sind solche Gfraster.

Und dann muss ich lachen und drück das große Kind kurz und gestern  Abend haben, da haben wir doch gemeinsam eine Tafel  allerfeinste Nussschoki verdrückt. Und Nussschoko und Drücken, dass sind die Dinge die eine Pubertätsseele immer wieder braucht und ein  bisschen Schwestern ankepplen.

Please follow and like us:
Share.

About Author

2 Kommentare

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)