Arbeit und Peter Turins

6

Freitag bis elf am Abend im neuen Lokal gearbeitet. Samstag von der Früh weg bis am Nachmittag im neuen Lokal gearbeitet. Dann Micke und Georg und Elsa im Lokal gelassen (die haben weitergehackelt) um fürs Fernsehen zu arbeiten. Ich arbeite unter anderem für die Büchersendung `erlesen´.

patrice fuchs

Gestern hab ich beim Sender einen sehr lieben Herrn kennengelernt. Einen Kärtner, der bei Retz wohnt. Er hat mir erzählt, dass ihn jeden Vormittag ein dreieinhalbjähriges Mädchen besucht. Sie geht ganz selbstbestimmt allein runter zu seinem Haus.  Sie darf bei ihm alles machen, was sie will. Am Bett rumhüpfen und wild sein und so. Er hat ihr eine eigene kleine Kinderbibliothek eingerichtet und liest ihr jeden Tag vor. Dann sagt er: `So, jetzt muss ich wieder was arbeiten.´ Dann sagt sie: `Gut, ich komme morgen wieder.´ Sehr lieb. Ich hab auch so eine ältere Frau ums Eck gehabt. Bei der durfte ich Töpfern und Süßigkeiten essen.

erlesen

Ein sehr sehr lieber Herr!

Heute wieder im Geschäft gearbeitet. Es gibt Kleinigkeiten, mit denen ich nicht zufrieden bin, aber grundsätzlich wird es schön, mein neues Lokal. Jetzt endlich daheim und schau Dschungelcampzusammenfassung. Peer hat gewonnen und daher ist die Welt in Ordnung. Adorno tät sich einen Haxen ausfreuen.

Die Adresse meines neuen Geschäfts lautet übrigens: Windmühlgasse 15. Morgen um 13.00 sperrt es auf!

Please follow and like us:
Share.

About Author

6 Kommentare

  1. und meine permaneneten Tippfehler sind mir langsam mehr als peinlich, bloggen als Dschungelprüfung, immer in Angst vor der Entdeckung! Ich bin was ich bin, ABER ICH WILL HIER RAUS!

  2. ….!Übrigens erinnerst du mich auf diesem Photo, schön gewandet wie du bist, an Diane Keaton in Manhattan, das ist fast das schönste Kompliment, dass ich zu vergeben hab, ich bin ja nur neidisch, hätt auch gerne ein Photo vom Turini und mir, gerne auch als Mia Farrow, denn die hatte es ja glaub ich auch nicht leicht…

  3. Der nette Herr, ist Herr Turini oder täuscht es mich..ach wen du alle kennt und triffst und Mist, dass ich heute um 13 Uhr nicht kann, aber demnächst schau ich vorbei, obwohl ich zwar immer in anderen , aber nicht in schwangeren Umständen bin. Grüße aus dem Bürocamp, aber hier holt mich keiner raus, das muss ich wohl selber tun!

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)