Ken verrenkt sich

1

Dem großen Kind hab ich keine bzw. ich glaub nur eine Barbie gekauft, dem großen Kind hab ich (fast) nie was Rosanes angezogen. Das Große Kind war schick in dunkelblau, hellblau, rot, weiß, bunt. Bevor jetzt wer schreit: für das große Kind war das OK, sie hat jetzt einen Top Geschmack und mit 4 wollt sie eh auch Reiterin und Prinzessin werden. Aber, das große Kind hat immer ein bisschen so ausgesehen wie sich das die Mutter schick vorgestellt hat.
Jetzt bin ich älter und hab 2 kleine Mädchen und das mittlere Kind (4,5 Jahre) LIEBt rosa und lila und Hello Kitty und seit neuestem auch Barbie und die Mutter hat nicht mehr soviel Energie wie mit 24. Und deshalb haben die kleinen Schwestern schon vor langem die ausrangierten Barbies ihrer jüngsten Tanten bekommen. Die schauen alle schon ein bissl vergammelt aus, aber spielen kann man damit noch immer super:
Das mittlere Kind hält in der einen Hand die Barbie, im rosa Ballkleid, in der anderen Hand Ken, nackt und es entspinnt sich folgender Dialog:
Barbie: Ken, wir müssen noch zum Geschäft gehen und dann noch telefonieren.
Ken, macht die wildesten Verrenkungen und Turnübungen und sagt zu Barbie: Ich muss doch noch meine Kunststücke fertig machen, ich vergess die doch sonst immer.
Barbie: OK, ….dann fallen sich beide knutschend in die Arme
Meinen Kindern beim Spielen zu schauen macht im Moment viel Spass!

Please follow and like us:
Share.

About Author

1 Kommentar

  1. meine `mädis´ spielen wettrennen mit autos und schreien `anna maria liegt vorne, aber ahctung achtung da kommt lillfee um die kurve!!!´

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)