Neulich in der Neubaugasse

4

Eigentlich wollt ich ja etwas zur gender gerechten Erziehung der kleinen Mädchen schreiben. Stichwort Mädchenfarben, Bubenfarben, und wer hat mehr Muskeln, und überhaupt wer sind die Stärkeren.

Aber dann hab ich am Freitag einen Arbeitstermin im 7. Wiener Gemeindebezirk und denk mir eigentlich ist das was an dem Tag passiert ist auch einen Eintrag wert.

So denk ich bis heute Früh, wo mich die dreiviertel Stunde mit 3 Kindern in der Früh dermaßen zum Schwitzen bringt, dass das Duschen und Haarewaschen sofort wieder füarn Oa… und ab und zu Auszucken eh voll OK ist. Aber über die Früh hab ich schon öfters geschrieben. Und außerdem werde ich die Kinder heute erst wieder um 22:00 sehen wenn sie sanft in ihren Betten schlummern, und ich werde vorher mit der Cousine aufs Feinste gespeist,getrunken und geplaudert haben und davor 8 aufgeräumte Stunden bei der Lohnarbeit verbringen. Und das lässt mich die Früh gut aushalten.

Deshalb die Neubaugasse. Am Weg zum Arbeitstermin hab ich noch ein bisschen Zeit und komme an dem suprigen Zuckerlgeschäft in der Neubaugasse 18 vorbei. Und weil mir einfällt das der Adventkalender noch nicht gefüllt ist fall ich dort hinein und kaufe kleine Schokoautos, Schokschirmchen, Schokokatzen, bunte Schokolinsen , Pfeifzuckerln, Prinzessinnennnaps und andere liebe Sachen, außerdem für mich ein Sackerl getunkte Orangescheiben in Bitterschokolade. Glücklich, auch weil die Zuckerlgeschäftsinhaberin so eine nette Frau ist verlasse ich den Shop, werde aber bald wieder dorthin gehen und vielleicht du ja auch. Weil bitte solche Zuckerlgeschäfte muss es noch ganz lange geben.

Auch die Mittagspause vom Arbeitstermin macht mich glücklich. Ich kauf beim Sax türkise Glitzergirlanden und bei Minimal in der Westbahstraße herzige Ringelsocken für das jüngste Kind.

Um 17:00 endet der Termin und ich hab es eilig weil,… gleich. Ich habe es eilig und gehe mit flotten Schritten die Neubaugasse hinunter, Richtung Mahü. Während ich so im flow bin kommt aus einem Haustor eine Frau mit Bugaboo, ich bremse, weich aus und laufe um die Frau herum weiter, ohne die Frau zu berühren. Hinter ihr kommt ein Mann mit kleinem Kind an der Hand, der anscheinend zur Frau dazu gehört und schreit mir nach: Wollen sie den Kinderwagen umrennen!!!
Ich dreh mich um, und hab zu folgender Erklärung: 1. hab ich überhaupt niemanden umgerannt, sondern bin ausgewichen. 2. bin ich deshalb so flott, weil ich um 18:00 beim Elternabend im Kindergarten sein , davor noch Abendessen kochen und Babysitter einweisen muss. Und 3. bin ich selber 4 Jahre mit Bugaaboo und Ergo durch die Gegend gefahren, aber so unsympathisch jemand angeschrien hab ich nie wen – leider keine Zeit! Ich hab es eilig. Deshalb dreh ich mich nur kurz um, zeig mit der Hand: Hams an Huscha, weil bitte der hatte echt einen Agro Ton drauf und renn weiter zur U-Bahn.

Und Nein, ich würde nie eine Kinderwaggerl umrennen!

Please follow and like us:
Share.

About Author

4 Kommentare

  1. mother mable on

    Ja! Danke für die netten worte, und die Sendung hab ich mit dem großen Kind auch gesehen, und dazu muss ich glaub ich auch was schreiben:-)

  2. Solche Sachen sind mir auch schon passiert und in meinem fall immer mit Männern, also Vätern, keine Ahnung was die da reitet, vielleicht draußen den Löwen spielen und drinnen den Pascha? Ich weiß ist jetzt nicht fair, aber plötzlich ist man der Terminator, ner anderen Frau den Kinderwagen in die bin heben, da hamms die selben Typen dann mim Kreuz, ja Kreuz, Blut und Boden, die eigene Sippe der Rest? Wurscht. Sorry seh gerade eine Diskussion über die Lehreraufklärungsbroschüte und höre da Begriffe… Wahnsinn, ich frag mich langsam wirklich, ob die alle noch bei Trost sind. Am besten a Mischung aus Papst und stronach, jeder kann, wenn er nur will, keiner darf was ihn glücklich machen wuerde. Gute Nacht und aufs sich nix gefallen lassen und tun was einem gefällt!

  3. Ich mag solche Geschichten:-) Manche lieben es andere Schuld zuzuweisen. Und außerdem sind sie die wichtigsten Meschen auf der Welt, und wer das nicht weiß, muss daraufgewiesen werden…

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)