Tapeten und Kleister

4

Es gibt eigentlich niemanden mehr, der es beherrscht: Das Tapezieren… eine mittlerweile überflüssige Kulturleistung.

 Tapeten haben nämlich eine solch schlechte Nachrede, dass man sich wundern muss, dass es überhaupt noch Tapetenkleister zu kaufen gibt. Und wenn man sich die Tapeten in den Baumärkten anschaut – farblich gleichzeitig pastellen als auch übersättigt  (bspw. ein pastelliges Grellorange) mit Raufaserstruktur – fragt man sich: Was sind das bloß für dankbare  KundInnen, die sich heute Tapetendesigns kaufen, die schon beim Erstdruck vor 30 Jahren out waren? Es sind jedenfalls nicht viele. Heutzutage wird vor allem ausgemalt, und zwar weiß. Man will, nach der aufreibenden Tapetenzeit, vor allem Ruhe in den vier Wänden haben.

Die Tapete  an sich hat sich diese Antipathien aber nicht verdient. Es gibt, und es gab immer, natürlich auch sehr sehr schöne Tapeten. Wie  diese aktuelle Kindertapete beispielsweise.

Tapeten

Tapeten

Mit feschen Tapeten kann man die Wohnung richtig umkrempeln. Im Moment hat sich der Trend durchgesetzt, nicht das ganze Zimmer, sondern nur eine Wand, oder alternative Flächen, wie das Innenleben eines Bücherschranks zu tapezieren. Und oft wird passend zur Tapete auch ein Stoff bedruckt, was wieder neue Möglichkeiten eröffnet.

Please follow and like us:
Share.

About Author

4 Kommentare

  1. Ich suche die obige rote Kindertapete. Kann mir jemand sagen, um was für eine Tapete es sich handelt? Fabrikant?
    Vielen Dank für euere Hilfe!!!

  2. Stimmt, überall sieht man seit Jahren schleissig gestrichene, unebene, fleckige wände, die dann mit allerlei firelfanz behängt werden und wieder im Auge brennen, da bleib ich doch lieber bei meinen Oma-Tapeten mit Wandverbau davor. Leben im Museum.

  3. Schade, dass tapeten so ein unrühmliches ende genommen haben. Heute schnapptan sich eine wand und färbelt sie zu einem drittel, so wie es tine wittler uns gelehrt hat, zu einem drittel burgunderrot oder mintgrün an. Vorbei die zeiten, als mundl schimpfend das neue wohnzimmer mit kleister tapeziert hat. Mit einer tapete, die damals wohl der letzte schrei war. Schade, auch die gute alte kinderzimmertapete ist passè

Leave A Reply

Enjoy this blog? Please spread the word :)